Uncategorized

So repariert man Epson-Drucker

Dreibeinblog Placeholder03

Epson-Drucker zeichnen sich durch eine wunderbare Druckqualität und eine hervorragende Verarbeitung aus. Ihre Langlebigkeit ist ebenso bekannt, wie ihr großer Tintendurst. Dieser allerdings kann ja leicht befriedigt werden, wenn man bereit ist rund 60 Euro für eine Ladung Tinte zu bezahlen.
Wie man den Drucker so justiert, daß er nur noch die Hälfte an Tinte verbraucht und das bei satten und kontrastreichen Ausdrucken, das zeigt das heutige Schulungsvideo.

epsonfull

Das Video sieht man, wenn man das obige Bild anklickt.

Werbung

aus technischen Gründen nochmals eingestellt

Bildquellen:


    Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

    Keine Schlagwörter vorhanden

    Uncategorized

    Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

    Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

    Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

    Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 26. November 2012 | Peter Wilhelm 26. November 2012

    Lesen Sie doch auch:


    Abonnieren
    Benachrichtige mich zu:
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    View all comments



    Rechtliches