Öfters mal neu starten – Fritz Box

Normalerweise müßte mein DSL-Anschluss so zwischen 3.500 und 5.400 kBit/sec hergeben. So sieht es zumindest normalerweise aus.
Am Wochenende stand aber nun ein größerer Download an und ich wunderte mich über die miserabele Downloadrate. Ein Blick in den DSL-Monitor der angeschlossenen Fritz-Box von AVM zeigte auf den ersten Blick, daß alles in Ordnung ist.

dslgrafik


Anzeige




Doch ein Online-Test offenbarte schnell, daß tatsächlich nur 700 bis 1.400 kBit/sec ankamen.
Abhilfe schaffte ein Neustart der Fritz-Box. Den kann man schnell über das Menü der Box mit „Zurücksetzen“ erzwingen oder indem man den Netzstecker der Box zieht und nach 20 Sekunden wieder einsteckt.

{jb_greenbox}Hier geht es zu einem der bekannten Online-Speed-Tests, damit auch Sie mal testen können, wie schnell Ihr DSL-Anschluss wirklich ist.{/jb_greenbox}


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.