Mannheimer Morgen ist schwarz

Viel Geld hat der „Mannheimer Morgen“ in neue Druckmaschinen investiert und natürlich prompt auch seinen Abonnenten „in eigener Sache“ mitgeteilt, daß die Zeitung künftig teurer wird. Man solle sich aber nicht grämen, denn die Zeitung würde durch die neue Maschine viel besser. Pustekuchen!
Genau das ist seit Tagen das Ergebnis:


Anzeige




Schwarze Streifen durchziehen nun fast jeden Tag die ganze Zeitung und färbt den Mannheimern die Finger. Viele Leser beklagen sich darüber, daß die Druckmaschinen des „MM“ streifenweise dick Druckerschwärze über die Zeitungen schmieren. Versaute Oberhemden, Tischdecken und Pfoten sind die Folge.

Leute, da müßt ihr eure neue Supermaschine aber dringend noch was nachjustieren!


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.