DIREKTKONTAKT

Satire

Man kann es nicht allen recht(s) machen

Xavier Naidoo ist durch, na sagen wir mal, ungeschickte Wahl seiner Auftrittsorte und des Publikums in die Kritik geraten. Dem stimmgewaltigen Basisbibelsänger sind da hoffentlich nur Fehler unterlaufen.
Jedenfalls beschäftigen sich die Karikaturisten der Nation mit diesem Thema.

Hier der geniale Kumi:

naidoobrett_21

Kumis Grafikpolizei

BILDER UND VIDEOS NUR IN DER EINZELARTIKELANSICHT VERFÜGBAR, BITTE AUF DEN TITEL DES BEITRAGS KLICKEN!


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: , , ,

Satire

Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden. Typische Stilmittel der Satire sind die Übertreibung als Überhöhung oder die Untertreibung als bewusste Bagatellisierung bis ins Lächerliche oder Absurde.

Üblicherweise ist Satire eine Kritik von unten (Bürgerempfinden) gegen oben (Repräsentanz der Macht), vorzugsweise in den Feldern Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur.

Lesezeit ca.: 25 Sekunden | Tippfehler melden | © Revision: 2. Dezember 2014 | Peter Wilhelm 2. Dezember 2014

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


1
0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content