3D/Modelle/Hobby

Die kleinste Modelleisenbahn der Welt – Video

1:900 Maßstab

Die kleinste Modelleisenbahn der Welt! Es ist ja immer so eine Sache mit den Superlativen. Aber der Maßstab 1:900 ist kaum noch zu unterbieten. Wahrscheinlich gibt es noch etwas Kleineres, aber die Nenngröße TY 1:900 ist das Kleinste, das mir bis jetzt begegnet ist.

Gekauft habe ich die kleine Eisenbahn vor etwa 8 Jahren in den USA. Dort gibt es einen fürchterlich gemachten Shop, den ich unten auch verlinke, wo man so etwas kaufen kann. Furchtbar teuer ist das angesichts der Besonderheit des Ganzen nicht. So etwa 100 Dollar habe ich damals bezahlt.
Doch, damit Du weißt, wovon ich überhaupt rede, zeige ich Dir das in einem wirklich sehr kurzen Video:

Video der kleinsten Modelleisenbahn der Welt

Werbung

Es handelt sich also um ein Schienenoval von 15 cm Durchmesser in der längeren Ausrichtung. Darauf kannst Du eine Lok mit Personenwagen oder einen PKW oder einen Bus fahren lassen. Du hast also die Wahl, ob Du das Gleisoval als Eisenbahnschiene oder Straße hernimmst.
Das Gleis wird am Stück geliefert, man kann also keine Schienen hinzufügen, weglassen oder Weichen einbauen usw. Und das hat seinen Grund.

Es dreht sich in Wirklichkeit nicht um ein Gleis, bestehend aus Schwellenunterbau und Schienen, sondern nur um eine flache Konstruktion mit der Anmutung eines Gleises.

Das Geheimnis liegt unter der Platte

Die wichtigste Komponente verbirgt sich unter der Grasfläche im Unterteil meines kleinen Modellbahnkoffers: Die elektronische Steuerung. Ähnlich wie beim Transrapid wird die kleine Miniaturlok nämlich von ständig umpolenden Magnetfeldern im Gleissystem nach vorne gezogen. Sie gleitet also und fährt nicht wirklich.
Bei einer Spurweite von etwa 1 mm wären die Schienen auch nur noch so dünn wie ein Haar. Es gibt zwar schon so kleine Motoren, etwa für medizinische Spezialanwendungen und Labortechnik etc., aber sie kosten ein Vermögen.
Eine Herausforderung wäre auch die Stromversorgung der Loks. Schon in der Nenngröße T-Gauge können die Loks nur deshalb noch Strom über die Schienen und Räder aufnehmen, weil sie von starken Magneten an die Schienen gepresst werden. In diesen winzigen Maßstäben sind die Fahrzeuge einfach zu leicht, um den erforderlichen Anpressdruck für Adhäsionsfahren* überhaupt zu erreichen.
Bei rechter Betrachtung handelt es sich also eigentlich um eine Modellbahnsimulation. Du kannst auf einer H0-Anlage mit diesem System eine Modellbahn in eins der Häuser einbauen. Es ist halt eben die kleinste Modelleisenbahn der Welt.

kleinste Modelleisenbahn der Welt YouTube Koffer offen

Der Koffer mißt 20 x 24 cm. Bei platzsparender Anordnung hätten fast 2 dieser Schienenkreise Platz darin

Kleinste Modelleisenbahn im Koffer

Den Koffer habe ich bei real,- gekauft. Für so einen Alukoffer müsste man bestimmt 20 Euro bezahlen. Bei real,- gab’s den, gefüllt mit furchtbaren Kosmetika, für 9,50 Euro. Die Kosmetikartikel haben wir entsorgt, den Koffer habe ich für die Modellbahn genommen.
Ich habe einen „quick and dirty“-Aufbau gemacht, den ich nun nochmal verfeinern will. Vor allem gibt es mehr und schöne kleine Häuser. Die vorhandenen habe ich auf die Schnelle zur Verdeutlichung gemacht.

Koffer geschlossen

Das Schöne an dem zweckentfremdeten Kosmetikkoffer ist, dass er einen transparenten Deckel hat. So kannst Du die Bahn fahren lassen, ohne dass ein Honk mit seinen Fingern daran herumfummelt.

kleinste Modelleisenbahn der Welt Lokvergleich

Du siehst auf dem obigen Bild links eine winzige Lok in der Nenngröße Z von Märklin. Die ist schon klein. In der Bildmitte steht ein Triebwagen in der Größe T (T-Gauge) und rechts dann die Lok dieses Modells hier in der Spurweite TY.

kleinste Modelleisenbahn

Die Lok Spur Z wirkt geradezu riesig im Vergleich zu den Winzigmaßstäben der anderen beiden.

kleinste Modelleisenbahn der Welt lok

Dass bei der Spur TY der Grad der Detaillierung nur sehr gering sein kann, liegt auf der Hand.

kleinste Modelleisenbahn der Welt lok detail

Richtige Drehgestelle, Achsen und Räder gibt es nicht. Das Ganze hat nur die Anmutung einer Eisenbahnlok, wirkt aber auf der Anlage im Betrieb sehr beeindruckend.

Wie funktioniert die kleinste Modellbahn der Welt?

Unter den Fahrzeugen (Lok, Waggon, Bus und PKW) sind kleine Magnete verbaut, die vom Gleissystem sozusagen mitgezogen werden. Dabei fahren der Bus und das Auto am besten, denn da ist nur ein Magnet verbaut, was ein flüssiges Fahren ermöglicht. Die Lok und der Waggon haben vorne und hinten Magnete, sonst würde die Antriebskraft vermutlich nicht ausreichen. Das führt aber zu einem etwas ruckelnden Fahreindruck, finde ich.

Fazit – kleinste Modelleisenbahn der Welt

Ein richtiger Modellbahnbetrieb oder so ist mit einer solchen „Anlage“ natürlich nicht möglich. Du kannst nur Sachen im Kreis fahren lassen. Dafür ist aber auch ein Kreis mit wenigen Zentimetern Durchmesser verfügbar, sodass sogar eine fahrende Modellbahn in einer durchsichtigen Christbaumkugel lieferbar ist.
Das Ganze ist logischerweise nur ein Gag, eine Demonstration des technisch Machbaren. Trotzdem macht die kleine Modellbahn Spaß. In meinem Köfferchen ist ja noch genug Platz für Häuser, Landschaft und Gimmicks. Mal sehen, was ich da noch mache.

Infos zum System TY

Es gibt bei Modellbahnen eine Vielfalt an Maßstäben und Spurweiten, von den weitverbreiteten Größen wie H0 und N bis hin zu den extrem kleinen Varianten. Einer der faszinierendsten Maßstäbe ist der TY-Maßstab 1:900, der besonders für seine winzigen Lokomotiven bekannt ist, die einzig und allein durch Magnetfelder angetrieben werden.

Einblick in den TY-Maßstab

Der TY-Maßstab ist eine Meisterleistung der Miniaturisierung in der Modellbahnindustrie. Die Lokomotiven und Wagen in diesem Maßstab sind so klein, dass sie kaum noch mit den Fingern greifbar sind. Was den TY-Maßstab jedoch wirklich besonders macht, ist die Art des Antriebs: Statt der üblichen elektrischen Motoren, die in anderen Modellbahnen verwendet werden, setzen die TY-Modelle auf einen innovativen magnetischen Antrieb.

Technologie des magnetischen Antriebs

Bei diesem System werden die Lokomotiven durch Magnetfelder bewegt, die durch speziell angeordnete Magnete erzeugt werden. Diese Magnetspulen sind direkt in die Schienen integriert, was zu einem nahtlosen und fast geräuschlosen Betrieb führt. Die Steuerung der Lokomotiven erfolgt über Änderungen im Magnetfeld, welche die Richtung und Geschwindigkeit der Züge beeinflussen.

Vorteile des magnetischen Antriebs

Einer der größten Vorteile dieses Systems ist der Mangel an beweglichen Teilen, die verschleißen könnten. Dies reduziert die Wartungsanforderungen und erhöht die Lebensdauer der Modelle erheblich. Außerdem ermöglicht der magnetische Antrieb eine sehr präzise Steuerung.

Anwendungsbereiche

Aufgrund ihrer Größe und ihres innovativen Antriebssystems eignen sich TY-Modelle besonders gut als Schauobjekte und für Modellbauer, die auf sehr begrenztem Raum Miniaturdioramen und kleine Modellbahnanlagen realisieren möchten. Es ist etwas für Modellbahnenthusiasten, die eine Herausforderung suchen.

Der TY-Modellbahnshop: http://www.tiny-trains.net/

* Im Verkehr bedeutet Adhäsion, dass eine Straßenhaftung vorliegt (entweder zwischen Reifen und Straße oder zwischen Bahnrädern und Schienen). Von einer Adhäsionsbahn spricht man, wenn ein Zug ohne fremde Hilfsmittel starke Steigungen bewältigt. Dabei beruht die Fortbewegung allein auf der Haftung zwischen Rädern und Schienen.

Bildquellen:
  • ty-koffer: Peter Wilhelm
  • ty-koffer-offen: Peter Wilhelm ©
  • ty-lokvergleich-von-oben: Peter Wilhelm
  • ty-lokvergleich-von-vorne: Peter Wilhelm
  • ty-lok-detail: Peter Wilhelm
  • ty-lokvergleich-schraeg: Peter Wilhelm
  • einszuneunhundert-tt: Peter Wilhelm


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: , , , , ,

3D-Druck – Modellbau – Quadcopter – Hobby

In dieser Rubrik geht es um meine Hobbys und Bastelprojekte. Du findest hier Berichte über meine Projekte, Anleitungen, Fotos und Empfehlungen.

Meine Interessen sind vielfältig und die Schwerpunkte wechseln von Zeit zu Zeit. Auch die Themen Aquaristik und eventuell Fotografie finden hier ihr Zuhause.

Lesezeit ca.: 8 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 14. April 2024 | Peter Wilhelm 14. April 2024

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches