Start Uncategorized Das Paket aus China – eine Fortsetzung VI
  • Das Paket aus China – eine Fortsetzung VI

    DHL hat mir geantwortet, aber das muß ich erst einmal sacken lassen.

    Wenn ich das nämlich richtig verstanden habe, dann hat es nicht ausgereicht, dem Zoll den Kaufbeleg über 125 Euro vorzulegen. Wohlgemerkt, dieser Preis beinhaltet den Warenpreis und den Versand. Nein, der Zoll hat nochmals virtuelle 86,66 Euro Versandkosten draufgeschlagen und kommt dann natürlich auf einen Gesamtpreis von deutlich über 200 Euro, den sie verzollen und versteuern.


    Anzeige




    Nun habe ich DHL nochmals um die Kontaktdaten der zuständigen Zollstelle gebeten, damit ich dort nachfragen kann, wie man auf diese virtuellen 86,66 Euro kommt.

    Ich bin ja weiter gespannt.


    -Anzeige-

    • Wie finde ich die richtigen Tanzschuhe?

      Sie haben ein paar Tanzstunden im Ballsaal genommen und beginnen, sich mit dem Tanzen zu b…
    • Verrückt

      Verrückt ist eine facettenreiche Vokabel. Es ist beispielsweise ziemlich verrückt, in wie …
    • Uschis Milchmädchen

      Das Milchmädchen wird immer dann erwähnt, zumeist mit Herablassung, wenn über hochnotpeinl…
    • Gesundheitsexperten

      In der Bundesrepublik herrscht ein eklatanter Mangel an Organen; und damit sind nicht etwa…
    • Kohle versenken

      Vor ein paar Jahren war ich geschäftlich in der Freien und Hansestadt Hamburg. Nach getane…
    • Na bitte, geht doch!

      In zarten Alter von 16 Lenzen war ich zu einem Schüleraustausch in der Stadt der Liebe, in…
    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…