Das Geheimnis des Wuselbrusel

So macht der Wuselbrusel Karriere: Ein sinnfreies Wort, zu Testzwecken in ein Weblog getippt, führt zu immer mehr Kommentaren und ebenso sinnfreien Erklärungen.

Die ganze Geschichte über den Wuselbrusel gibt es hier bei Barbara.


Anzeige




Es wäre schön, wenn noch jemand den Beitrag verlinken und kommentieren könnte, auf daß der Wuselbrusel genau so populär wird, wie die Bornökrafie.


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.