Start Internet Ein Spammer
  • Ein Spammer

    3 Min.Lesezeit
    1
    0

    Seit geraumer Zeit nervt mich die Firma XYZ aus Ladenburg am Neckar mit ihren Reklamemails.

    Ich habe den Abmeldelink in deren Newsletter und Angebotsmails schon mehrmals geklickt, habe der Firma schon Mail geschrieben und um Austragung aus der Reklameliste gebeten.
    Alles hilft nichts.

    Damit hat sich diese nervige Firma den Titel „Merkbefreiter des Monats“ verdient.

    Ich kenne die Firma nicht, habe noch nie etwas bei denen bestellt, mich nie für einen Newsletter angemeldet und denen auch niemals wissentlich meine Mailadresse bzw. ein Einverständnis zum Empfang von Reklame gegeben.
    Meine Güte, wo ist denn die Nationalgarde, wenn man sie mal braucht?

    Nachtrag 6.3.2013: Heute hat sich die Firma gemeldet. Der Blogeintrag hat sie auf mein Anliegen aufmerksam gemacht. Nein, nicht meine Mails, nichts das Anklicken des Abmelde-Links, sondern der Blogeintrag.
    Selbstverständlich hat man meine Daten sofort aus der Datenbank gelöscht. Angeblich hätte ich vor Jahren mal eine Warenprobe von denen bekommen…
    Gut, also jetzt ist die Sache erledigt und ich komme gerne der Bitte nach und lösche den Namen der Firma auch aus meinem Blog.

    Mehr verwandte Artikel laden

    1 Kommentar

    1. Tante Jay

      4. März 2013 at 18:43

      die haben aber sehr schöne quietschgrüne Schaumstoffdinger zum verpacken. Warum bist du nicht so dankbar und erfreust dich an der schicken Farbe? 🙂

      Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Facebook Konto gehackt?

    Facebook-Konto gehackt? Fake-Konten: Vorsicht vor Zweitanfragen von Facebook-Kontakten Vie…