Satire

Bald Herzverpflanzung mit veganem Spenderorgan

Kartoffelherz

Dem bekannten Fachjournalisten und Buchautor Peter Wilhelm ist es in langwierigen Versuchsreihen, die ihn bis an den Rand des Universums geführt haben, gelungen, ein veganes Kunstorgan zu entwickeln, das schon in absehbarer Zeit auch einem Menschen implantiert werden könnte.

Wilhelm dazu: „Es gibt so viele herzlose Menschen, da wäre schon das Einsetzen einer herzförmigen Kartoffel ein großer Gewinn!“

Das Dreibeinblog bleibt am Ball und wird demnächst mehr über das sensationelle Kartoffelherz berichten.

Werbung

Bildquellen:


    Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

    Keine Schlagwörter vorhanden

    Satire

    Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden. Typische Stilmittel der Satire sind die Übertreibung als Überhöhung oder die Untertreibung als bewusste Bagatellisierung bis ins Lächerliche oder Absurde.

    Üblicherweise ist Satire eine Kritik von unten (Bürgerempfinden) gegen oben (Repräsentanz der Macht), vorzugsweise in den Feldern Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur.

    Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 10. November 2015

    Lesen Sie doch auch:


    Abonnieren
    Benachrichtige mich zu:
    guest
    1 Kommentar
    älteste
    neueste
    Inline Feedbacks
    View all comments



    Rechtliches