Satire

So kämmst Du Dich wie Donald Trump

donald trump

Ultimative Anleitung, um absolut bescheuert auszusehen.

donald trump sardelle

Ich weiß gar nicht, ob man das alleine hinbekommt, oder ob man da die Hilfe eines Friseurs in Anspruch nehmen muß.
Die typische Lügner-Frisur von Donald Trump wird jedenfalls in vier Schritten erzeugt, wobei es wichtig ist, daß an der Stirn (Schritt 1) zuerst eine Grundlage mit zur Seite gekämmten Haaren geschaffen wird, bevor von hinten in Schritt 2 Haarfülle vorgetäuscht werden kann.
Der Schritt 3 bedeckt dann die Pläte auf dem Hinterhaupt, währen mit Schritt 4 seitliche Fülle vorgetäuscht wird.

Werbung

https://youtu.be/PyxNafOuIeA

Und für die bescheuertste Frisur im Universum verleihen wir Donald Trump den Orden der Merkbefreiten:

medal_phrasendrescher_male

Die so genannte Lügner-Frisur wird von einigen auch „die Sardelle“ genannt.
Bei der Lügner-Frisur, früher oft und gern getragen, läßt sich der in der Mitte kahl gewordene Mann seitlich das Haar lang wachsen und kämmt diese langen Haare unter Einsatz von Wasser oder Pomade über die Glatze. Das täuscht üppiges Haupthaar vor.

lukaschenko

Alternativ kann man auch das letzte verbliebene Büschel Haupthaar vorne auf der Stirn zu einer Art vorderer Pferdeschwanz wachsen lassen und dann nach hinten über die kahl gewordene Kopfhaut kleben.

Gedanken zu dem Thema macht sich auch die Schweizer Webseite watson.ch unter diesem Link hier.

Immerhin beweisen die Träger der Lügner-Sardelle, daß sie es verstehen, sich mit eigenen Mitteln zu helfen. Das hebt sie dann doch noch ein ganz kleines bißchen über die Träger von schlecht gemachten und schlecht sitzenden Herren-Toupets.

Bilder: dumpaday.com
Bild Lukaschenko: Von Serge Serebro, Vitebsk Popular Newshttps://commons.wikimedia.org/wiki/File:Alexander_Lukashenko_President_of_Belarus.jpg, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=44201298

Bildquellen:


    Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

    Keine Schlagwörter vorhanden

    Satire

    Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden. Typische Stilmittel der Satire sind die Übertreibung als Überhöhung oder die Untertreibung als bewusste Bagatellisierung bis ins Lächerliche oder Absurde.

    Üblicherweise ist Satire eine Kritik von unten (Bürgerempfinden) gegen oben (Repräsentanz der Macht), vorzugsweise in den Feldern Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur.

    Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 4. März 2018 | Peter Wilhelm 4. März 2018

    Lesen Sie doch auch:


    Abonnieren
    Benachrichtige mich zu:
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    View all comments



    Rechtliches