Satire

Zentralrat rügt Chio-Chips

Zentralrat

Klausbeuren (ipo) – Der Zentralrat hat heute Morgen beim Verband der Zerealien- und Knabbergebäckhersteller eine Beschwerde gegen die Chipsfirma CHIO eingereicht.
Für Rechtsradikale, so der Zentralrat, sei es ohne technische Hilfsmittel möglich, aus den Sea Salt Popcorn-Ecken ein Symbol des Rassenhasses zu bauen.
Das Produkt müsse sofort vom Markt genommen und bereits verkaufte Tüten müßten bei den Verbrauchern wieder zurückgerufen werden, so die Forderung.
„Notfalls müssen die betroffenen Verbraucher in ihren Wohnung aufgesucht und über die verfassungswidrigen Möglichkeiten des Produktes aufgeklärt werden.“

Der Hersteller hingegen reagiert gelassen: „Wir werden eine kommentierte Ausgabe der Chips nachschieben, bei der auf der Rückseite der Verpackung der Inhalt in einer Art und Weise beschrieben wird, durch die gefährdete Verbraucher auf den rechten richtigen Weg geführt werden.“

Bildquellen:

    Werbung


    Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

    Keine Schlagwörter vorhanden

    Satire

    Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden. Typische Stilmittel der Satire sind die Übertreibung als Überhöhung oder die Untertreibung als bewusste Bagatellisierung bis ins Lächerliche oder Absurde.

    Üblicherweise ist Satire eine Kritik von unten (Bürgerempfinden) gegen oben (Repräsentanz der Macht), vorzugsweise in den Feldern Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kultur.

    Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 7. August 2015

    Lesen Sie doch auch:


    Abonnieren
    Benachrichtige mich zu:
    guest
    2 Kommentare
    älteste
    neueste
    Inline Feedbacks
    View all comments



    Rechtliches