Start Spitze Feder Zalando und die Männer
  • Zalando und die Männer

    3 Min.Lesezeit
    0
    0

    Erst nur Schuhe, dann Klamotten, aber alles nur für vor Glück kreischende Frauen, das ist Zalando.
    Dieses Image hat Zalando selbst durch die sehr gut gemachte, dann aber bis zum Hirnerweichen durchgezogene Werbung selbst geprägt.

    Nun hat Zalando aber auch die Männer im Visier; keine schlechte Idee, wenn ich mir so anschaue, was manche Geschlechtsgenossen so an haben.
    Aber wie bekommt man nun die Kurve von kreischenden Hühnern, die fast schon orgasmische Geräusche machen, wenn der Postmann das neue Zalando-Schuhpaket bringt, zu Männern?

    Männer brauchen nur einen Blick und ein Wort, wo Frauen ganze Stunden plappernd verbringen können.

    „Kommt ein Angler morgens an den Fluß und sieht dort einen ebenfalls angelnden Freund und sagt: ‚Morgen!‘. Sagt der andere: ‚Sind wir zum Schwätzen hier oder zum Angeln?'“

    Zalando bringt das Thema „wortkarge Männer“ und „kreische wenn der Zalando-Bote kommt“ in seinem neuen Werbespot sehr gut auf den Punkt.
    Hier ist er der neue TV-Spot von Zalando für Männer:

    http://youtu.be/-6neAD1nN5U

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Der kategorische Hyperlativ

    von Peter Grohmüller: Der kategorische Hyperlativ Ein absolutes Adjektiv erlaubt keinerlei…