Videotelefonie per UMTS

Wer ein UMTS-Handy sein Eigen nennt und mehr als gelegentlich die Videotelefonie nutzen möchte, wird schnell merken, daß das recht teuer ist. Manche Anbieter rechnen den doppelten Gesprächstarif ab, andere langen auch schon mal mit 1,99 Euro/Minute hin.

Das geht auch günstiger! Die Drogeriemarkt-Kette Schlecker bietet den Discount-Tarif „smobil“ an. Dabei handelt es sich um einen Prepaid-Tarif, der smobil-netzintern sogar Gespräche für 1 ct/Minute ermöglicht.


Anzeige




In diesem Tarif werden UMTS-Videotelefonate smobil-intern zum normalen Gesprächspreis also für sagenhaft 1 ct/Min. abgerechnet.

Es kann also für den einen oder anderen sinnvoll sein, sich so eine vorbezahlte Karte zu besorgen und evtl. dann ins Handy zu stecken, wenn man ausgiebig videotelefonieren möchte.


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.