-Anzeige-


Umsatzorientiert

Umsatzorientiert

Ich brauche was gegen Unkraut. Das bekommt man nicht einfach so, sondern man muß sich im Baumarkt oder Gartencenter an die Theke stellen, wo einen ein extra geschulter Mitarbeiter beraten kann.

Ich: „ich brauche Schneckenkorn.“

Verkäuferin: Greift hinter sich, nimmt eine kleine Schachtel und berät mich mit den Worten: „Macht Achtachzig.“

Ich: „Und was ist mit der anderen Packung da hinter Ihnen, die ist viel größer und da steht 3,95 drauf.“

Verkäuferin: „Ja, haben wir auch.“

Ich: „Wie, haben Sie auch? Verkaufen Sie mir das denn auch? Ist doch billiger.“

Verkäuferin: „Schon, aber an dem hier verdienen wir mehr.“

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
frau ruckdäschl
Kehrwoche

Hier im Ländle ist es üblich, daß die regelmäßig anfallenden Reinigungsarbeiten rund ums und im...

Schließen