Start Uncategorized TICKnTALK – Zweiter Versuch
  • TICKnTALK – Zweiter Versuch

    [Trigami-Anzeige]

    Wenn ich schon einen Internetauftritt, eine Dienstleistung oder ein Produkt beschreiben und testen soll, dann bleibe ich auch am Ball. Neulich schrieb ich über meine ersten Erfahrungen mit TickNtalk und möchte diesen Dienst jetzt hin und wieder auch benutzen.

    Doch leider komme ich nicht umhin, auch Probleme schildern zu müssen.
    Beim Einloggen kennt mich TICKnTALK heute nicht mehr, Passwort oder Username seien falsch und das obwohl ich mich mit exakt den gleichen Daten anzumelden versuche, wie ich das sonst auch immer getan habe. Mir bleibt es nicht erspart, mir über die „Passwort vergessen“-Funktion ein neues Passwort einzurichten. Das geht recht einfach und ich kann dann immerhin mein Profil bei TICKnTALK aufrufen.

    Zwar bin ich im Profil jetzt auf einmal weiblich, aber ansonsten noch ganz gesund.

    Aber es ist mir nunmehr nicht mehr vergönnt, Webseiten zu ticken und zu talken.
    Man erinnert sich: TICKnTALK bietet einen Dienst, der seitenübergreifendes Kommentieren und das Bookmarken ermöglicht.
    Kommentieren heißt in der TICKnTALK-Sprache TALK und das Anlegen von Lesezeichen wird TICK genannt.


    Anzeige




    Beides funktioniert nicht. Wenn ich ticken will, tut sich gar nichts und beim TALKEN bekomme ich eine Fehlermeldung:

    Wenn dieser Fehler auftaucht hatte ich aber noch gar keine Gelegenheit eine Rubrik auszuwählen.

    Irgendwo ist da ganz entscheidend der Wurm drin.
    Auch ein vorsichtshalber durchgeführter Neustart des Firefox-Browsers und sogar ein Neustart des Rechners brachten keine Besserung.
    TICKnTALK hätte es gerne, daß ich über mehrere Wochen hinweg einige Bookmarks anlege, um den Dienst ausgiebig zu testen.
    Würde ich ja gerne, geht aber nicht.

    Bis ich Näheres zu berichten weiß, werde ich mich mal dem Bloggergewinnspiel von TICKnTALK zuwenden, mal sehen ob da was für mich herausspringt.


    -Anzeige-

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…