Oprah Winfrey darf mich gerne adoptieren

Da dürften gar Branchenschwergewichte wie Günther Jauch und Thomas Gottschalk neidisch werden. Schlappe 260 geschätzte Millionen Dollar darf sich US-Talk-Queen Oprah Winfrey jährlich in die Tasche stecken.

Hier die Liste der Verdienste mancher amerikanischer TV-Größen als Ganzes, einige davon sind auch hier bei uns bekannt:

Oprah Winfrey („The Oprah Winfrey Show“): $260 million
Simon Cowell („American Idol“): $45 million
Judge Sheindlin („Judge Judy“): $30 million
Katie Couric („CBS Evening News Anchor“): $15 million
Zach Braff („Scrubs“): $6.3 million NETWORK PRIME TIME
(obige Angaben pro Jahr)


Anzeige




William Petersen („CSI“): $500,000
Charlie Sheen („Two and a Half Men“): $350,000
Mariska Hargitay („Law & Order: SVU“): $350,000
Chris Meloni („Law & Order: SVU“): $350,000
Hugh Laurie („House“): $300,000
Julia Louis-Dreyfus („New Adventures of Old Christine“): $225,000
Ellen Pompeo („Grey’s Anatomy“): $200,000
Eva Longoria („Desperate Housewives“): $200,000 DAYTIME
(obige Angaben per Serienfolge)

Judge Judy: $30 million
Bob Barker: $10 million
Maury Povich (per year plus profits): $7 million
Ellen DeGeneres: $5 million
Jerry Springer: $3 million – 4 million
Tyra Banks: $3.5 million
Katie Couric („CBS Evening News“ anchor): $15 million
Matt Lauer (NBC „Today“ co-anchor): $12 million
Meredith Vieira (NBC „Today“ co-anchor): $10 million
(obige Angaben pro Jahr)

Quelle i4U


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.