-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Mit Worthy kann jeder Blogger und Online-Autor bequem Geld verdienen

Mit Worthy kann jeder Blogger und Online-Autor bequem Geld verdienen

Viele Online-Autoren sind bereits als Autoren bei der Verwertungsgesellschaft Wort (VG-Wort) gemeldet oder haben vor, sich dort anzumelden.
Denn inzwischen hat es sich herumgesprochen, daß man auch als Online-Autor ein kleines Stück vom großen Kuchen abbekommen kann, wenn man der VG-Wort seine Online-Texte meldet.
Meldet? Das hört sich so leicht an, ist es aber nicht.

Zunächst einmal muß man einen Vertrag mit der VG-Wort schließen, damit die VG auch die Interessen wahrnehmen darf.
Danach erhält man die Zugangsdaten zu METIS, dem Online-Portal der VG-Wort und damit auch zu „Texte-online-melden“ (T.O.M.).

worthy-logo-v11-450Und in TOM darf man sich dann in 100er-Blöcken maximal 2.000 sogenannte Zählpixel herunterladen, vorzugsweise als CSV-Datei.
Und damit geht die Arbeit erst richtig los:
Denn nun kopiert man mühsam in jeden Artikel, der wenigstens 1.800 Zeichen lang ist, ein solches Zählpixel hinein.
Ja und dann geht das Warten los.
Nach etwa einem Jahr teilt einem die VG-Wort dann per Mail mit, daß „einige der Zählpixel den Mindestzugriff erreicht haben“.

Das heißt, die Artikel, in denen die entsprechenden Zählpixel eingebaut sind, wurden oft genug aufgerufen.

Ja und nun kann man online bei T.O.M. recherchieren, welche Pixel das waren. Und dann muß man diese Pixel in seinem Blog oder auf seiner Seite suchen.
Dann darf man „melden“.

Mit Worthy kann jeder Blogger und Online-Autor bequem Geld verdienenMit Worthy kann jeder Blogger und Online-Autor bequem Geld verdienen

Und wer meint, er habe bis jetzt schon viel Arbeit gehabt, der darf sich jetzt auf richtig viel umständlicher Kopiererei freuen!
Denn nicht nur die Überschrift des Artikels, nicht nur den Inhalt des Artikels (bitteschön befreit von allen HTML-Formatierungen!) müssen in das Meldeformular kopiert werden, sondern auch die URL und weitere Angaben.

Das ist umständlich und dauert.

Manche Online-Autoren sind darüber regelrecht verzweifelt und manche haben es auch ganz aufgegeben. „Zu umständlich, zu verzwickt!“

Abhilfe schafft nun ein neues Tool. Dieses Tool ist als WordPress-Plugin verfügbar und heißt „Worthy„.

Worthy ist ganz anders und viel besser als alle anderen Plugins, die von sich behaupten, eine Hilfe beim Umgang mit den Online-Formularen der VG-Wort zu sein.
Worthy kann alles!
Worthy kann die Zählpixel automatisch herunterladen. Mit nur einem Klick weist man seinen Artikeln ein Zählpixel zu, und zwar genau an der richtigen unkritischen Stelle!
Und Worthy zählt die getippten Zeichen, gibt Empfehlungen, ob und wann ein Pixel gesetzt werden soll und bietet diese Funktionalität im WP-Editor direkt beim Artikel oder in einer tollen Übersicht.
Ja und noch besser: Wenn es soweit ist, kann Worthy auch vollautomatisch alle Artikel bei der VG-Wort melden!

Was ich oben beschrieb, ist pure Realität, das Melden bei der VG-Wort ist zeitaufwändig, umständlich und verzwickt.
Mit Worthy wird aus wochenlanger Kleinarbeit ein geschmeidiges Arbeit mit wenigen Klicks.

Und das Tolle: WP-Worthy ist kostenlos! Die Basisversion ist frei verfügbar und die Premium-Version kann gratis und unverbindlich getestet werden.
Die Kosten für den dauerhaften Einsatz der Premium-Vorteile sind überschaubar und von der Länge des Abos und der Menge der zu meldenden Artikel abhängig.
In jedem Fall ist auch der Einsatz der Premium-Version höchst lohnend, zahlt die VG-Wort doch für jeden Artikel, der den Mindestabruf erreicht und der gemeldet wird, einen ansehnlichen Betrag aus.

Worthy ist ein deutsches Produkt und so geraten die verarbeiteten Daten nicht in fremde Hände.
Die Software wurde von Softwareentwicklern und Autoren für Autoren konzipiert und wird ständig, an den Wünschen der Autoren orientiert, weiterentwickelt und verbessert.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!



peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Seniorengeflüster

Ich muß ja nicht oft in die Apotheke, denn erstens werde ich ja sowieso niiiie...

Schließen