Start gefunden Mit Hewlett-Packard ab ins Koma
  • Mit Hewlett-Packard ab ins Koma

    Komasaufen war gestern, ab heute kann man auch komadrucken. Also nicht etwa ein Komma drucken, sondern sich ins Koma drucken. Vielleicht druckt der Drucker aber auch besonders gut, wenn man schon komatös ist, jedenfalls druckt er, wie Leser Marcus entdeckt hat, komatibel.


    -Anzeige- Mit Hewlett-Packard ab ins Koma

    • Smarthome mit dem Hörgerät

      Alexa, Google Assistant, Apple Homekit, alles das sind neben Siri und Cortana Systeme, die…
    • Weißblaue Splitterwurst

      Wie wegschmeißen? All das leckere Zeug? Das Biskuit-Gebäck? Den Kuchen? Die Torten und Kaf…
    • Alice im Gaga-Land

      Sicher kenne viele von Euch das wunderbare Kinderbuch „Alice im Wunderland“ des britischen…
    • Wording

      Es gibt in diesem unserem Lande hochangesehene Zeitgenossen mit offensichtlich bizarren Ne…
    • Flüchtlings-Bashing

      Am 14. Oktober ist Landtagswahl in Bayern. Die Angstbeißer aus dem christsozialen Lager zi…
    • Rademacher HomePilot 2 – Test – Teil 1-

      Inhalt1 Rademacher HomePilot 2 Test2 Lieferumfang3 Zentraleinheit HomePilot 2 einsatzfähig…
    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Betrugsmasche: Polizei deckt betrügerische Online-Versandhändler auf

    Eine Sondereinheit der Polizei Niedersachsen hat eine in Europa operierende Betrügerbande …