James Bond Auto Aston Martin DB5 – fragwürdige Kiste? -7-

Ja, da hatte ich mich doch gefreut, als vor einigen Tagen die so sehnsüchtig erwartete zweite Lieferung mit Bauteilen für das tolle James-Bond-Auto vom Eaglemoss-Verlag hier eintraf. Monate des Wartens, zig Mails und Anrufe und dann endlich traf die Lieferung hier ein.
Und was soll ich sagen? HEUTE LIEFERT DER EAGLEMOSS-VERLAG SCHON WIEDER!

Na? Toll?
Ich meine, es hat ja geheißen, daß es dazu kommen würde, daß ich wenige Tage nach der zweiten Lieferung dann gleich die dritte bekommen würde.
Das war heute dann auch der Fall.

jamesbond17042012

Oder doch nicht?


Anzeige




Nee. Die kriegen es nicht hin. Die haben es nicht im Griff. Die peilen es nicht. Die packen es nicht.
DIE HABEN MIR JETZT DIE LIEFERUNG NUMMER ZWEI ZUM ZWEITEN MAL GESCHICKT!

Langsam habe ich fie Faxen dicke! Soll der Aston Martin zwei Motorhauben kriegen? Hat er später neun Reifen und vier Lenkräder?
Was mache ich jetzt mit den überzähligen Teilen??? Ich habe keinen Bock, da jetzt auch noch Geld für die Rücksendung auszugeben.

 


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



2 thoughts on “James Bond Auto Aston Martin DB5 – fragwürdige Kiste? -7-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.