IKEA war gnädig

Ja, es ist wahr geworden. Endlich meldete die Online-Verfügbarkeitsprüfung, daß alle benötigten Türen lieferbar sind. Da bin ich natürlich sofort losgefahren und habe alle benötigten Teile besorgt.

Die Allerliebste habe ich aber bei IKEA in der Nähe der Würstchenbude angebunden, sonst wäre an einen schnellen, zügigen Einkauf gar nicht zu denken gewesen. Tipp: Wenn man den IKEA-Laden durch den Ausgang betritt und sich durch eine Kasse hineinmogelt, ist man sofort bei den Warenregalen und muß nicht diesen endlosen Rundgang durch alle Abteilungen machen! Falls die Kassiererin was sagen will, muß man nur sagen: „Mein Kind! Mein Gott, mein Kind!“


Anzeige




Nachtrag
Schnell noch eine Foto nachliefern. Ist nur Handycam.


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.