-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Google Dance

Google Dance

Früher nannte es man einmal den Google-Dance. Wenn die Pagerankanzeigen tanzen und die Balken rauf und runter gehen, dann nennt man das so.
Im Moment wundern sich einige über merkwürdigen PR-Anzeigen (auf Ostdeutsch PANK, man erinnert sich), bei einigen ist der PR auf Null gerutscht, bei anderen steht er vehement auf 10. Aber keine Bange (und keine Höhenflüge), bald hat es sich ausgedanct. Heute Nacht noch einmal wird es etwas zucken, dann haben wir alle wieder den richtigen Pagerank.
Bis jetzt hat das Dreibeinblog einen kleinen Sprung von 4 auf 5 gemacht.
Das finde ich ganz ordentlich. Natürlich haben das viele Weblogs, was einfach daran liegt, dass gut gepflegte Weblogs ohnehin sehr gut bei Google gefunden und einsortiert werden. Im Vergleich zu ganz normalen Webseiten stehen Weblogs ganz weit oben. Und von diesen normalen Webseiten gibt es Millionen und die dümpeln zum allergrößten Teil bei PR 0 und PR 1 herum.

Im Add-Sense-Ratgeber habe ich eine Übersicht vom letzten Googledance gefunden. So sind die PRs in etwa verteilt:

Pagerank 1 = 6,69 %
Pagerank 2 = 9,11 %
Pagerank 3 = 8,88 %
Pagerank 4 = 4,93 %
Pagerank 5 = 1,67 %
Pagerank 6 = 0,42 %
Pagerank 7 = 0,07 %
Pagerank 8 = 0,01 %
Pagerank 9 = 0,000337 %

Durchschnitt aller deutscher Seiten: 0,82772 %

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Zum Urheberrecht

Immer wieder stehen Blogbetreiber vor dem Problem, daß sie selbst oder Benutzer -teilweise aus Unkenntnis,...

Schließen