Uncategorized

Google contra Ebay

Dreibeinblog Placeholder02

Wenn jemand mit Werbung sein Geld verdient, tut es ziemlich weh, wenn einer der Hauptwerbekunden seine Werbung zurückzieht. Google ist so eine Firma, die ihr Geld mit Werbung verdient und ebay ist so ein Werbekunde. Und ebay hat am Montag genau das getan, nämlich seine Werbeanzeigen bei Google (USA) zurückgehalten.

Offiziell gibt das Auktionshaus an, man sei nur auf der Suche nach weiteren Werbeformen, inoffiziell weiß man aber, daß ebay damit seinem Protest gegen das von Google geplante Bezahlsystem „Checkout“ Ausdruck verleihen will. Nachdem das eigene Bezahlsystem „paypal“ von Ebay immer mehr in die Kritik gerät, könnte das Konkurrenzprodukt von Google eine echte Alternative werden.

Werbung


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 26. November 2012 | Peter Wilhelm 26. November 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches