Dummer Junge fährt betrunken Auto

Aus dem Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt Ein 18 Jahre alter Kraftfahrzeugführer aus dem Rhein-Neckar-Kreis war gestern mit zwei Freunden in seinem Pkw Opel Corsa auf der Friedrichsfelder Straße in Edingen-Neckarhausen (Rhein-Neckar-Kreis) in Fahrtrichtung Mannheim-Friedrichsfeld unterwegs. Dort kam er infolge überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr ein Ackergelände, überschlug sich einmal und kam nach ca. 67 m im Acker zum Stillstand. Am Pkw entstand Totalschaden. Der 18-jährige Fahrer sowie seine beiden Mitfahrer erlitten diverse Prellungen und ein HWS-Trauma. Erste Erkenntnisse ergaben, dass der junge Kraftfahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung stand. Des Weiteren hatte er am Programm „Führerschein mit 17“ teilgenommen, jedoch wurde ihm vor ca. 5 Monaten diese Fahrerlaubnis nach einer Trunkenheitsfahrt entzogen. Somit war er gestern nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Auf den jungen Mann kommt nun eine Anzeige zu.


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.