-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Der sichtbare Teil des Moders

Der sichtbare Teil des Moders

Opposition fordert Regeln

Der muntere Wechsel von der politischen Bühne zur privaten Wirtschaft und zurück mag zwar für künstliche Aufregung taugen, der mediale Nebel verdeckt jedoch den eigentlichen Skandal: Politik ist längst zum Wirtschaftszweig degeneriert.

Ganze Heerscharen von unbekannten Lobbyisten, manche gar aus Steuermitteln alimentiert, umschwirren die Karrieristen in den Hinterzimmern wie Schmeißfliegen, die Ministerien erlassen maßgeschneiderte Gesetze für die Auftraggeber aus Industrie und Finanzwirtschaft.

Ein im Boden lauernder giftiger Pilz zersetzt peu à peu die Gesellschaft. Die sattsam bekannten Köpfe bei Anne Will und Frank Plasberg sind lediglich der sichtbare Teil des Moders. Völlig frei von Skrupel und problemlos austauschbar. Das ist der eigentliche Skandal in unserer zur Farce verkommenen Demokratie.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Grohmüller

Peter Grohmüller

Hallo, ich bin Peter Grohmüller und leide nicht an dieser Welt, aber mir fällt ihr Leiden auf.

„This world is sick and we are the doctors.“

Wenn es eine Wunde gibt, dann muß man sie entweder heilen oder Salz hineinstreuen. Wir, das sind die Kritischen, die Hinterfragenden und die Lallbackenentlarver. – So einer bin ich.

Alle namentlich gekennzeichneten Beiträge geben allein die Meinung des Autors wieder.


Schlagworte:
cdulobbylobbyistspd

peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Hauppauge TV-Stick NOVA. Gucken ja, Brennen nein

[KEINE Werbung!] Ich kaufe jetzt schon so viele Jahre Computerzubehör und weiß immer noch nicht,...

Schließen