Der sichtbare Teil des Moders

Opposition fordert Regeln Der muntere Wechsel von der politischen Bühne zur privaten Wirtschaft und zurück mag zwar für künstliche Aufregung taugen, der mediale Nebel verdeckt jedoch den eigentlichen Skandal: Politik ist längst zum Wirtschaftszweig degeneriert. Anzeige Ganze Heerscharen von unbekannten Lobbyisten, manche gar aus Steuermitteln alimentiert, umschwirren die Karrieristen in den Hinterzimmern wie Schmeißfliegen, die Ministerien erlassen maßgeschneiderte Gesetze für die Auftraggeber aus Industrie und Finanzwirtschaft. Ein im Boden lauernder…

Die SPD und die braune Suppe

Wenn die SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi über die AfD von „brauner Suppe“ spricht, darf man konstatieren, dass die Sozialdemokraten hier ein Höchstmaß an Kompetenz für sich reklamieren können. Haben sie in ihren Reihen doch Koryphäen wie den ehemaligen Berliner Finanzsenator und Rassehygieniker Thilo Sarrazin, seines Zeichens Autor eines Standardwerkes über minderwertiges Genmaterial, oder Otto Schily, vormals SPD-Bundesinnenminister und völkischer Beobachter in Sachen Asylpolitik. Anzeige Stellt sich nur die Frage, ob die…