Start Spitze Feder Das klebrige Pathos der USA – Uncle Ben läßt grüßen
  • Das klebrige Pathos der USA – Uncle Ben läßt grüßen

    Mit dem typisch klebrigen Pathos versuchen die USA, alle noch immer offenen und quälenden Fragen zu 9/11 unter 467.000 Tonnen Stahl und Beton zu versenken. Das Lügengebäude der US-Behörden zu den „Terroranschlägen“ indes überragt die 541 Meter des One World Trade Center um Längen.


    Anzeige




    Man kann über dessen Ästhetik und die astronomischen Baukosten geteilter Meinung sein. Fakt ist, dass der 11. September 2001 für die US-Rüstungsindustrie der größte Jackpot aller Zeiten war, und mit dem Patriot-Act und dem rasant wuchernden Krebsgeschwür namens NSA gleichzeitig das Ende für die Freiheit und das Selbstbestimmungsrecht der Welt.


    -Anzeige- Das klebrige Pathos der USA - Uncle Ben läßt grüßen

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Weißblaue Splitterwurst

    Wie wegschmeißen? All das leckere Zeug? Das Biskuit-Gebäck? Den Kuchen? Die Torten und Kaf…