Bin begeistert von Devolo – Nutzererfahrung

Ich bin 50 Jahre alt und habe mich jetzt erst mit dem Thema „Smarthome“ beschäftigt. Mir geht es einerseits um Haussicherheit, Energiesparen und Bequemlichkeit. Aber andererseits hatte ich auch Lust auf neue technische Herausforderungen.

So bestellte ich mir eine Devolo-Startpackung und vor einigen Tagen eine große Box mit weiteren Komponenten.
Bisher ließ sich alles installieren, ein gebraucht gekauftes Thermostat musste ich zurücksetzen, hat aber alles easy nach der Devolo-Installationsführung geklappt.

Besser als diese Nutzerführung durch Devolo und den bebilderten Anleitungen bzw. Videoanleitungen kann man es nicht machen.

Devolo ist idiotensicher wenn man ein wenig Technikverständnis hat, für jeden Laien geeignet.

Die Verknüpfung mit Google-Home ist dann schon eine andere Nummer (aber dies liegt an Google) und auch die Einrichtung von Regeln ist nach einigem „Reindenken und Überlegen/Planen“ durchaus auch für die Generation über 50 Jahren easy machbar. (Ok, mein Sohn hätte es vermutlich eher geschafft aber ich bin stolz es ohne seine Hilfe schnell durchblickt zu haben.)

Manchmal erschließt sich einem der Sinn und Zweck mancher Sachen nicht sofort, beispielsweise der Einsatz von Szenen. Aber wenn man erst mal damit angefangen hat, ist es wie eine Sucht und man will immer mehr mit DEVOLO regeln und machen. Und dann kommt man schnell an die Grenzen, an denen man dann schlagartig begreift, dass hier genau die Szenen wichtig sind. So lernt man mit jedem Schritt dazu. Tolle Sache!


Anzeige




Smarthome für Leute ab 50 Jahren interessant ? Klar, einfacher geht’s nicht als mit DEVOLO 🙂 Das schaffen wir dann auch ohne Nachfragen an unsere Kinder 🙂

Ich möchte hiermit einfach meiner Begeisterung für das Devolo Home-Control System Ausdruck verleihen. Vielleicht magst Du ja diesen Text veröffentlichen.

Nochmals unseren Dank für die Anregungen. Wir (bzw. eher ich) haben viel Spaß mit Devolo!!!

Liebe Grüße
Oliver


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.