-Anzeige-


Bagatellregelung für Abmahnungen in Sicht?

Bagatellregelung für Abmahnungen in Sicht?

Wie ich gerade von einem guten Freund erfahre, sind in Berlin Pläne in Vorbereitung dem Abmahnwahnsinn zumindest zum Teil einen Riegel vorzuschieben.

Aus dem Bundesjustizministerium verlautet:

Einfach gelagerte Fälle mit einer nur unerheblichen Rechtsverletzung im nichtgewerblichen Bereich Bereich sollen nicht mehr als 50 Euro für Abmahnung und Anwalt nach sich ziehen.

Peter Roskothen wird sicherlich noch Näheres dazu berichten, bitte sein Blog im Auge behalten!

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Kachelmann hat Kennedy ermordet, Kachelmann trägt die Schuld am Vietnam-Krieg

Wenn "die Medien" keine wirklichen Informationen bekommen, dann saugen sie sich etwas aus den Fingern....

Schließen