-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Bah, was bist du alt!

Bah, was bist du alt!

„Sag mal, meinst Du wir werden langsam alt?“ fragt mich die Allerliebste heute Nachmittag.

„Ach Herrjeh, natürlich werden wir langsam alt, wer wird das nicht? Aber wir werden gaaanz langsam alt.“

„Ich will aber nicht alt werden!“

„Doch das willst du wohl!“

„Na hör mal, ich werde doch wohl wissen, ob ich alt werden will.“


„Das schon, aber was du meinst ist was anderes.“

Bah, was bist du alt!Bah, was bist du alt!

„Wie, was anderes?“

„Du möchtest schon alt werden, aber nicht alt sein!“

„Klugscheißer!“

„Na danke! Aber sag mal, wie kommst du da jetzt drauf?“

„Weil du gerade ein Fußbad nimmst.“

„Weil ich ein Fußbad nehme, wirst du alt?“

„Nein, nur alte Leute machen Fußbäder.“

„Quatsch, ich nehme ein Fußbad, weil das belebt und erfrischt und weil ich mit dem Hund am Fluß gespielt habe und ins Wasser getreten bin und kalte Füße hatte.“

„Trotzdem machen das nur alte Leute.“

„Ich habe schon Fußbäder genommen, da hast du noch in die Windeln gemacht.“

„Siehste!“

„Ja aber hallo! Was soll denn jetzt dein ‚Siehste‘, da war ich doch noch ganz jung.“

„Du legst dich auch mittags immer ein Stündchen aufs Ohr, das machen eigentlich auch nur Rentner.“

„Ich komme allenfalls zwei Mal in der Woche dazu, mich etwas hinzulegen. Dafür arbeite ich oft auch bis spät nachts.“

„Aha!“

„Was aha?“

„Alte Leute brauchen nur noch ganz wenig Schlaf.“

„Dann bist du ja noch ganz jung, du schläfst doch für gewöhnlich bis in die Puppen.“

„Bleibe mal bitte sachlich!“

„Ich bleibe sachlich. Aber warum reitest du jetzt darauf herum, daß ich alt werde. Fragtest du mich nicht gerade eben noch ob WIR alt werden?“

„Werden wir ja auch. Wir gehen ja sogar sonntags nach dem Essen immer spazieren. Voll spießig. richtiges Rentnerleben.“

„Ja aber du warst es doch, die dazu den Anstoß gab, du wolltest doch raus.“

„Das schon, aber du legst beim Laufen immer die Hände hinterm Rücken zusammen, das machen bloß alte Männer.“

„Gut, dann schlenkere ich demnächst mit den Armen, ganz jugendlich.“

„Jugendliche haben beim Laufen die Hände in den Taschen.“

„Das finde ich doof, aber gut, wenn es mich jünger macht…..“

„Außerdem brauchst du schon eine Lesebrille.“

„Ja das stimmt, aber darf ich Dich daran erinnern daß du quasi mit der Brille auf der Nase geboren worden bist.“

„Siehste!“

„Was ’siehste‘?“

„Bei mir ist das eben so, von Geburt an, vermutlich ererbt. Aber bei dir ist das ein Zeichen des Alterns.“

„Mein Gott, dann werde ich eben älter, ich bin doch auch schon fast Fünfzig.“

„Ja aber nur fast, du benimmst dich aber wie ein Fünfzigjähriger.“

„Also gut, dann sag du mir jetzt mal den Unterschied.“

„Du wirst schon wieder unsachlich!“

„Das sagst du immer, wenn du nicht weiter weißt.“

„Nein du sagst das dann immer.“

„Ich habe es jetzt aber nicht gesagt!“

„Du willst mich gar nicht verstehen!“

„Sag mir doch einfach, was du eigentlich von mir willst.“

„Ja gut, ich finde, ein Paar roter Halbstiefel würde mich wesentlich jünger aussehen lassen.“

Weiber! Nee, ehrlich! Da hält mich die Allerliebste mit diesem frauentypischen Gespräch von meinem sehr wichtigen Fußbad ab, nur um mir zu verklickern, daß sie gerne neue Schuhe will. Typisch Frau!

Ich kann da nur mit dem Kopf schütteln.

Ob es rote Halbstiefel auch in Größe 47 gibt?

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Immer wieder Ausreißer mit Medisana Glucodock Blutzuckermeßgerät -2-

Die Firma Medisana hat sich auf meinen Artikel von neulich gemeldet. Am Telefon ist ein...

Schließen