Start Produkte Was wird das iPhone 6 zu bieten haben?
  • Was wird das iPhone 6 zu bieten haben?

    Was wird das iPhone 6 zu bieten haben?

    Bei jedem neuen iPhone, Mac oder iPad brodelt die Gerüchteküche schon lange vor der ersten öffentlichen Präsentation. So auch beim iPhone 6. Die einzige konkrete Information für das neue iPhone ist, dass es am 10. September vorgestellt werden soll, und trotzdem findet man im Netz schon überall allerlei Gerüchte. Ich hab euch mal ein paar der vermuteten Änderungen zusammengefasst.

    Das neue iPhone 6, wie wird es aussehen?Die Mitbewerber lauern schon!
    Das neue iPhone 6, wie wird es aussehen?
    Die Mitbewerber lauern schon!

    Vermutungen über das iPhone 6

    Das neueste Modell könnte sogar einen anderen Namen als „iPhone 6″ tragen, möglich wäre ebenso ein „iPhone Air“. Das neue Modell soll nämlich besonders flach sein, außerdem wär dies eine Anlehnung an das MacBook Air. Ob eine solche Namensänderung aber so sinnvoll wäre und notwendig ist?

    Änderungen könnte es auch in der Größe des Displays geben. Die meisten Android Geräte haben schon lange, große Bildschirme, Apple hat sich bisweilen davon ferngehalten. Springt Apple jetzt aber auch auf diesen Zug auf? Es geht das Gerücht um, vom neuen Phone sollen mehrere Varianten auf den Markt gebracht werden, von einer 4,7-Zoll- und einer 5,5-Zoll-Variante ist die Rede. Generell wird der Preis auf 700 bis 800 Dollar in der 16-GB-Variante geschätzt.
    Ein größeres Display könnte auch in Form eines randlosen Bildschirms daherkommen. So müsste nicht einmal das Gehäuse vergrößert werden, und Apple hätte wieder einmal eine Innovation eingeführt.


    Anzeige




    Was wird das iPhone 6 zu bieten haben?Was wird das iPhone 6 zu bieten haben?

    Auch die Akku-Leistung könnte im neuen Modell Verbesserung finden. Ein zu schwacher Akku war immer das Problem der iPhones; wie man die Laufzeit verlängern kann, habe ich ja schon in einem anderen Bericht geschrieben. Ein stärkerer Akku wäre aber dennoch eine nette Verbesserung.

    Was funktioniert, soll man nicht unnötig ändern, und so wird Apple wahrscheinlich bei seiner 64-Bit-Technologie bleiben und das neue Modell mit einem A8 Prozessor ausstatten.
    Die Kamera soll diesmal 10 Megapixel haben und durch Saphirglas geschützt sein.
    Trotzdem ist ein iPhone natürlich immer ein Gerät, mit dem man vor allem telefonieren kann. Daher soll auch an einer verbesserten Gesprächsqualität gearbeitet werden, da die besonders beim iPhone 5 ziemlich schwach war. Häufig kann man einer schlechten Gesprächsqualität aber auch mit einer besseren Verbindung, die bei allen Netzen gute Qualität verspricht, entgegenwirken. All-Net-Flats wie von 1und1 bieten darüber hinaus den Vorteil, dass zu einem bestimmten Festpreis unbegrenzt in alle Netze telefoniert werden kann.

    Im September wird es schließlich die lang erwartete Auflösung auf alle Fragen hinsichtlich des neuen iPhones geben. Bis dahin heißt es: Tee trinken und weiter spekulieren!


    -Anzeige- Was wird das iPhone 6 zu bieten haben?

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Fakeuhren – Uhrenreplikas – so erkennt man die Fälschungen – China-Uhren im Luxusdesign

    Allzu verlockend scheinen die Angebote, die einem da immer wieder per Mail unterbreitet we…