-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Pinocchio’s Burger- und Steakhaus – Willst Du Hamburger? Willst Du Eis? Willst Du Kuchen?

Pinocchio’s Burger- und Steakhaus – Willst Du Hamburger? Willst Du Eis? Willst Du Kuchen?

Pinocchio’s Burger- und Steakhaus

Sind wir doch mal ehrlich: McDonald’s und Burger-King und wie sie alle heißen, machen auch leckere Sachen. Aber über eins sind wir uns doch einig: Mit einem echten Hamburger hat das, was die da machen, wenig zu tun. Ich meine eine echte dicke Fleischscheibe mit 190 Gramm Gewicht, mit Salat, Tomate und einer selbstgemachten Hamburger-Sauce in einem frischen leckeren Brötchen. Irgendwie sind diese Komponenten auch bei den Fast-Food-Restaurants drin, aber eben doch nicht so in der richtigen Menge und so wie man sich einen echten Hamburger vorstellt.

Wer so etwas haben möchte, der musste bisher zu Mandy’s Diner nach Heidelberg.
Aber jetzt bekommt man das alles auch in Mannheim und zwar genauer gesagt in Mannheim-Friedrichsfeld in der Kolmarer Straße 4.
Der Laden heißt Pinocchio’s Burger- und Steakhaus.

Dort bekommt man einen richtigen Burger, einen bei dem man was zu beißen hat – und einen bei dem man ein, zwei Stunden hinterher immer noch so richtig satt ist.
Das ist kein Fast-Food mehr, das ist leckeres Essen!

Außer Burgern gibt es im Pinocchio’s Burger- und Steakhaus auch Steaks, wer hätte das gedacht.
Und da legt sich der Küchenchef so richtig ins Zeug. Sogar ein Dry aged Sreak hat er auf der Karte und ein herrliches Steak vom Wasserbüffel. (Tipp: Nicht mit Zwiebeln essen, die überdecken den herrlichen Geschmack zu stark!)

pin-theke

Neben Burgern, Salaten, Bratwurst und Pommes gibt es tagesaktuelle Mittagsgerichte, Braten mit Soße, in der Saison auch Spargel und verschiedene Steaks.
Da ist für jeden was dabei.

Auch für den Nachtisch und die Kaffeezeit ist bestens gesorgt.

we

Mindestens 18 verschiedene Sorten selbstgemachtes Eis von hervorragender Qualität werden bereitgehalten.
Ich muß ehrlich gestehen, da kann so mancher Italiener einpacken.
Besonders beliebt sind die Eis-Wundertüten und die verschiedenen Sorten Spaghettieis.

Und wie gesagt, Kuchen gibt es ebenfalls:

pin-kuchen

Das kleine Restaurant Pinocchio’s Burger- und Steakhaus ist in einer ehemaligen Metzgerei untergebracht und verfügt über ca. 15 Sitzplätze.

aa

Bei der Innenarchitektur muß Herr Kachelmann mitgeholfen haben, anders ist es nicht zu erklären, daß die Augen der Kunden über wenigstens 10 verschiedene Fliesen- und Kachelvariationen wandern können. Aber das tut dem Genuss keinen Abbruch.

Das Personal ist freundlich, das Lokal ist sauber, das Essen wir in angemessener Zeit serviert und man bekommt für sein Geld anständige und leckere Portionen.

Ich kann nur jedem raten, das Pinocchio’s Burger- und Steakhaus bald auszuprobieren, denn eins ist sicher: Das Ding wird sich bald zu einem Geheimtipp entwickeln und dann bekommt man keinen Platz mehr.

Aber auch das ist kein wirkliches Problem: Im Pinocchio’s Burger- und Steakhaus kann man selbstverständlich auch Essen zum Mitnehmen ordern. Wer eine der Speisekarten mitnimmt, kann auch vorher anrufen und sein Essen dann abholen.

Normalerweise ist bis 20 Uhr geöffnet und von Juni bis August bis 22 Uhr.

Kuchen kauft man am besten schon samstags, am Sonntag geben sich die Tortenkäufer die Klinke in die Hand und da sind dann schnell die besten Stücke weg.

Pinocchio's Burger- und Steakhaus - Willst Du Hamburger? Willst Du Eis? Willst Du Kuchen?Pinocchio's Burger- und Steakhaus - Willst Du Hamburger? Willst Du Eis? Willst Du Kuchen?

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

Service
20out of 5
Essen
20out of 5
Getränke
18out of 5
Ambiente
14out of 5
Sanitäranlagen
14out of 5
Auswahl
24out of 5
Lage
14out of 5

Fazit

Sehr zu empfehlendes Burger- und Steakhaus.
Abzüge gabs nur für die beengte Toilette und das Ambiente im Metzgerei-Stil. Wird aber alles wettgemacht durch super Service und exzellentes Essen.

4.43

4.43 out of 5
Gut


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-
  1. Sebastian
    Sebastian 3 Mai, 2016, 16:25

    Hört sich genial an, und da ich Vattertach auch in der GEgend um Mannheim bin, würde ich es vielleicht mal probieren.

    Der Laden hat aber keine Internet-Adresse oder Facebook-Seite, oder ähnliches, oder?

    Dafür finde ich noch die ehemalige Metzgerei im Internet, die hilft aber nicht mehr weiter^^.

    Guter Tip jedenfalls. Danke.

    Antwort auf diesen Kommentar
    • Peter Wilhelm
      Peter Wilhelm Autor 3 Mai, 2016, 17:56

      @Sebastian: Hi, schön, daß ich Dich animieren konnte. War soeben nach einem langen Tag kurz dort und es hat wieder wunderbar geschmeckt.

      Nein, der Laden hat keinen Internetauftritt.
      Aber es lohnt sich auf jeden Fall!

      Schreib mir, ob es Dir auch gefallen hat.

      Antwort auf diesen Kommentar
      • Sebastian
        Sebastian 5 Mai, 2016, 22:09

        @Peter Wilhelm:

        Nach einem recht langen Tag (drei Stunden Fahrt runter, Wettkampf) brauchten wir heute wirklich was gutes zu Essen, und der Umstand, dass der Laden nur ein paar Minuten von der Autobahn entfernt liegt, war wie ein Wink mit dem Zaunpfahl.

        Meine Frau und ich sind und einig: wir haben Beide ein Burger Menu bestellt und noch nie so ein gutes Fleisch zu so einem guten Preis bekommen. Auch der Salat, Bacon, Käse, alles topp, alles frisch.

        Der Inhaber/Koch war noch auf ein Schwätzchen aufgelegt, und auch die Bedienungen waren sehr freundlich ohne aufgesetzt zu wirken. Das ist mehr wert als eine Top-Ausstattung oder exclusive Weinkarte.

        Wir waren so satt, dass es nach dem Burger leider nicht mehr für den eigentlich geplanten Kuchen gereicht hat; eine Kugel Eis ging noch: das Ananas-Eis ist grandios.

        Kurzum, danke für den Tipp. Er hat einen schönen Tag abgerundet.

        Also, wie revanchiere ich mich:

        Solltest Du mal in der Gegen um Dortmund oder Koblenz sein, hier ein Burger-Laden, der sich wirklich auch lohnt (insbesondere die Süsskartoffeln-Pommes):

        http://cowboys-burger.de

        und noch ein absolut empfehlenswertes Steak-Restaurant hier oben, dass aber leider auch nur zu genau weiß, wie gut es ist, weil es schon sehr oberpreisig ist:

        http://www.hohoffs800.de.

        Vielen Dank.

        Sebastian

        Antwort auf diesen Kommentar
        • Peter Wilhelm
          Peter Wilhelm Autor 5 Mai, 2016, 23:46

          @Sebastian: Das freut mich sehr!
          Ich habe ziemlich schlechte Erfahrungen mit Restaurantempfehlungen gemacht.
          Wie oft schon hat es mir irgendwo sehr gut gefallen und andere, denen ich davon erzählte, fanden es dort grauenvoll.

          Das liegt einmal natürlich daran, daß die Geschmäcker, Ansprüche und Erwartungen unterschiedlich sind. Es liegt aber auch daran, daß manchmal die anderen einfach zeigen wollen, daß sie mehr davon verstehen.

          Aber ich lasse mich nicht unterkriegen und schreibe weiter über gute und schlechte Lokale.

          Antwort auf diesen Kommentar
  2. Olli
    Olli 14 Mai, 2016, 20:18

    Wären Mannheim und Heidelberg doch nöher an Frankfurt, dann wüßte ich, wo ich an 2 Tagen der kommenden Woche futern würde. Wird also leider was dauern, bis ich da mal hinkomme.

    Aber, @Sebastian, Bonn ist hier umme Ecke, müßte also eher mal passen, incl. Bericht dazu hier danach.

    Antwort auf diesen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Ganz Deutschland

Komisch, wenn ich irgendwo die Formulierung "Ganz Deutschland" höre oder lese, dann stelle ich zunehmend...

Schließen