Was kostet?

Wenn ich mir derzeit Zigaretten kaufe, dann komme ich mir vor wie bei McDonald’s. Wenn man beim Amerikaner was bestellt, fragen die ja auch immer, ob man es in groß oder klein haben will, als Mini-, Midi- oder Maxi-Menü, mit Pommes oder ohne usw.
Bei den Zigaretten der Marke Chesterfield beispielsweise reicht es nicht, wenn man sagt, daß man eine Schachtel Chesterfield haben möchte. Denn diese Marke gibt es in rot und in blau, also in „leicht“ und „weniger leicht“.

Aber damit nicht genug.
Man erkennt es auf dem Bild nicht so gut, aber das sind alles unterschiedliche Schachteln.

chesterfield

Da haben wir z.B. die Normalschachtel mit 19 Zigaretten zu 4,30 Euro.
Dann gibt es da noch die Big-Box mit 27 Zigaretten zu 6 Euro.


Anzeige




Damit wäre ja alles bedient. Wer viele Kippen kaufen will, der kauft sich die Big-Box und wer nur wenig investieren will, der holt sich die Normalschachtel.
Aber es gibt da, um die Verwirrung komplett zu machen, auch noch die Maxi-Box mit 22 Zigaretten zu 5 Euro, die Maxi-Box mit 23 Zigaretten zu 5 Euro und die irgendwas-zwischendrin-Box mit 26 Zigaretten zu 5,50 Euro. (Alle innerhalb einer Woche an der ‚Tanke‘ gekauft.)

Vielleicht ist das ja mit den Tabakpreisen inzwischen so wie mit den Bezinpreisen und die gehen täglich rauf und runter…


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.