Start Tech-MEINUNG Warten aufs iPhone X
  • Warten aufs iPhone X

    5 Min.Lesezeit
    1
    0

    Ich warte auf mein iPhone. Seit November lägst bezahlt. Klar, wir wissen, daß Apple nicht nachkommt.
    Aber wenn’s denn dann doch im Shop des Online-Händlers hieß: Lieferbar ab 3.11.2017, darf ich doch mal vorsichtig und nett nachfragen, wo das Handy denn nun bleibt, oder?
    Eigentlich, ich geb’s ja zu, kannte ich die Antwort schon und hoffte auch gar nicht darauf, nun eine positive Antwort oder gar eine Lieferung zu bekommen.

    Aber mein Hintergedanke war, mich wenigstens in Erinnerung zu bringen. Vielleicht wird man dann ja etwas bevorzugt beliefert, als ein Kunde, der sich nich gar nicht gemeldet hat.

    Aber was mir der Händler dann antwortete, ließ mich doch ein wenig grinsen:

    Sie können sicher sein, dass unser Qualitätsmanagement in solchen Fällen sehr genau prüft, ob eine Fortsetzung der Geschäftsbeziehung mit dem Lieferanten in unserem und unserer Kunden Interesse ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Customer Happiness

    Klar! Die schmeißen Apple als Lieferanten raus, logisch!


    -Anzeige- Warten aufs iPhone X

    Mehr verwandte Artikel laden

    1 Kommentar

    1. Dan

      22. Dezember 2017 at 21:07

      Customer Happiness? Das klingt mir nach Cyberport 😉
      Mittlerweile ist das gute Stück doch sofort lieferbar bei Apple, ich würde stornieren und direkt bei Apple ordern.

      Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Der Zuckerberg

    von Peter Grohmüller Keine Angst. Dieser Beitrag hat nichts mit dem Klassiker der Deutsche…