Allgemein

Warten aufs iPhone X

Apple

<a href="https://pixabay.com/users/mploscar/">mploscar</a> / Pixabay

Ich warte auf mein iPhone. Seit November lägst bezahlt. Klar, wir wissen, daß Apple nicht nachkommt.
Aber wenn’s denn dann doch im Shop des Online-Händlers hieß: Lieferbar ab 3.11.2017, darf ich doch mal vorsichtig und nett nachfragen, wo das Handy denn nun bleibt, oder?
Eigentlich, ich geb’s ja zu, kannte ich die Antwort schon und hoffte auch gar nicht darauf, nun eine positive Antwort oder gar eine Lieferung zu bekommen.

Aber mein Hintergedanke war, mich wenigstens in Erinnerung zu bringen. Vielleicht wird man dann ja etwas bevorzugt beliefert, als ein Kunde, der sich nich gar nicht gemeldet hat.

Aber was mir der Händler dann antwortete, ließ mich doch ein wenig grinsen:

Werbung

Sie können sicher sein, dass unser Qualitätsmanagement in solchen Fällen sehr genau prüft, ob eine Fortsetzung der Geschäftsbeziehung mit dem Lieferanten in unserem und unserer Kunden Interesse ist.

Mit freundlichen Grüßen
Customer Happiness

Klar! Die schmeißen Apple als Lieferanten raus, logisch!


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Allgemein

Im Dreibeinblog.de sind die allermeisten Texte einem bestimmten Themenbereich zugeordnet. Aber nicht immer lässt sich ein geeigneter Themenbereich finden. Manchmal vergessen die Autoren auch die Zuordnung.

Dann landen die Texte in der Rubrik „Allgemein“.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 17. September 2020 | Peter Wilhelm 17. September 2020

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches