Start Internet Warnung vor falschen PayPal-Mails
  • Warnung vor falschen PayPal-Mails

    fakemail

    Falsche PayPal-Mails sind im Moment wieder im Umlauf.
    Achtung! Es wird einem vorgegaukelt, daß ein größerer Betrag vom eigenen PayPal-Konto an eine völlig unbekannte Firma überwiesen worden sei.

    Das sieht dann beispielsweise so aus:

    falsche paypal mail

    Tatsächlich stammen diese Mails aber von Betrügern, die nur darauf aus sind, Ihre PayPal-Daten zu ergaunern.

    Man soll einen Link anklicken, um die falsche Überweisung zu stornieren. In der Linkadresse kommt auch die URL „paypal.de“ vor, ist aber nur vorangehender Bestandteil der Adresse, die in Wirklichkeit zu gate00002.pw führt:

    http://1375438607-paypal.de-gate000002.pw/cgi/ID.php?p1=cGV0ZXJjdjduZGUNCg==&p2=UGV0ZzkyMDc2V


    Anzeige




    PayPal versendet keine solchen Mails!

    Wie sollte man vorgehen, wenn man überprüfen will, ob an so einer Mail etwas dran ist oder nicht?

    1. niemals auf einen Link in solchen Mails klicken!
    2. Im Browser direkt „www.paypal.com“ eintippen und so konkret die PayPal-Seite aufrufen.
    3. Nur dort mit den eigenen Daten einloggen und die Kontoübersicht anschauen.
    4. Nochmals: Nie auf so einen Link in einer Mail klicken!

    Mehr Infos auch bei CHIP.


    -Anzeige- Warnung vor falschen PayPal-Mails

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Eigenen Onlineshop erstellen

    Inhalt1 Onlineshop erstellen als Seitenbetreiber oder Blogger:1.1 Variante 1: Eigenen Onli…