Spitze Feder

Ukraine fordert einen „Merkel-Plan“, Merkel an die Front

Punchinello 352052 1280

Die Jahrhundertchance für die Bundesrepublik: Wir entsenden ausnahmsweise mal keine bewaffneten Bürger in Uniform in ein Krisengebiet, sondern gleich unsere Kanzlerin.

Mehr Solidarität geht nicht. Nach den Milliarden, die wir schon an die Zocker-Banken abdrücken durften, wäre ich sogar bereit, noch ein paar Scheine draufzulegen, wenn Kiew im Gegenzug verspricht, dass sie Merkel nicht mehr zurückgeben. Man sollte Viktor Poroschenko fragen, ob er nicht vielleicht noch für einen Alexander Dobrinth, eine Ursula von der Leyen, einen Thomas de Maizière, ach was – für die ganze Truppe Verwendung hätte.
Bedenkt man, das Belgien einmal über 500 Tage ohne Regierung bestens zurecht gekommen ist, können wir das auch.

von unserem Gastautor Peter Grohmüller

Werbung

Bildquellen:


    Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

    Keine Schlagwörter vorhanden

    Spitze Feder – Spitze Zunge

    Diese Kolumne schreibt vorwiegend Peter Grohmüller seine Gedanken zur Welt und dem Geschehen unserer Zeit auf.
    Seine fein geschliffenen „Ergüsse“ – wie er selbst sie nennt – erfreuen sich großer Beliebtheit.

    Hin und wieder erscheinen in dieser Kolumne auch Beiträge anderer Autoren, die dann jeweils entsprechend genannt werden.

    Die Texte sind Satire, Kommentare und Kolumnen. Es handelt sich um persönliche, freie Meinungsäußerung.

    Für die Texte ist der jeweilige Autor verantwortlich.

    Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 16. Januar 2024 | Peter Grohmüller 16. Januar 2024

    Lesen Sie doch auch:


    Abonnieren
    Benachrichtige mich zu:
    guest
    1 Kommentar
    älteste
    neueste
    Inline Feedbacks
    View all comments



    Rechtliches