Ulf Wacker will Bürgermeister werden

Ulf Wacker will Bürgermeister von Edingen-Neckarhausen werden. Mit dem Motto „wir machen das. besser. selbst. miteinander.“, das nach dem Muster von „Soo! muss Technik“ auf konsequente Kleinschreibung, komische Zeichensetzung und Satzbruchstücke setzt, überschreibt der 54-jährige Jurist und Mediator aus dem Wacker-Clan seine Pressemitteilung, in der er seine Kandidatur bekannt gibt. Er schreibt unter anderem: Nachdem die Jubiläumsfeierlichkeiten vorbei sind, gebe ich jetzt offiziell meine Kandidatur zur Bürgermeister-Wahl am 18. Oktober…

Stimmvieh lehnt sich auf

An vielen Stammtischen, aber auch im täglichen Gespräch wird immer wieder gesagt, daß all diejenigen, die nicht wählen gehen, hinterher auch kein Recht haben, sich zu beschweren. Anzeige Im Gegensatz zu diesem pauschalen Rundumschlag wehre ich mich gegen die Behauptung, dass all diejenigen, die sich bei den zur Farce verkommenen Wahlen enthalten, politisch nicht interessiert sind. Die unverschämte Anmaßung, dass die Nichtwähler deshalb nicht „jammern dürfen“, ist alleine schon wegen…