Postfaktisch erklärt

Wir leben also in postfaktischen Zeiten. Schön, daß das unseren Politikern aufgefallen ist. Aufgefallen ist es ihnen genau zur rechten Zeit. Genauer gesagt: Jetzt, da es ihnen in den Kram paßt, verweisen sie mit Deutlichkeit auf das Postfaktische. Gegeben hat es das schon immer. Nur jetzt dient es als Vehikel, um uns noch mehr von den Fakten abzulenken. In uns soll dadurch ein kritischer Umgang mit den sogenannten Fakten geweckt…

Die wichtigsten Bildergrößen für die sozialen Netzwerke

Damit Bilder bei Facebook, Twitter, Instagram und Co. perfekt angezeigt werden, sollte man die korrekten Formate kennen, in denen diese sozialen Plattformen ein gutes Bild erwarten. Sonst werden die Bilder automatisch skaliert und meist werden wichtige Bildteile abgeschnitten oder das Bild wird gestaucht. Bei XING hat Michael Kroker auf eine Spickzettelsammlung des britischen Web-Designers Jamie Spencer (MakeAWebsiteHub.com) hingewiesen. Seine Spickzettel gibt es für Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Pinterest, Tumblr, LinkedIn…