Schweizer Armeemesser mit 1 Terabyte Speicher

victorinox1tbDie Firma Victorinox macht herrliche Schweizer Armeemesser. Man kennt diese roten Taschenmesser mit dem rotweißen Schweizer Wappen ja nur zur Genüge. Da gibt es ganz kleine für den Schlüsselbund mit nicht mehr als einer Klinge, einer Nagelfeile und einem Zahnstocher und diese großen Messer, an denen, übertrieben gesprochen, bis hin zum Wagenheber alles mögliche dran ist.

Mitte des Jahres will Victorinox sagenhafte 1 Terabyte SSD-Speicher so schrumpfen, daß sie in ein Taschenmesser integriert werden können.
Ein Taschenmesser mit 8 GB USB-Stick nenne sogar ich mein Eigen, seit eine Leserin aus der Schweiz mir so etwas mal zu Weihnachten geschickt hat.
Aber 1 TB, das ist schon eine ernstzunehmende Größe, fast schon eine erschlagende Größe, die im High-End-Bereich angesiedelt ist.


Anzeige




Über USB 2.0/3.0/eSATA sollen die Daten übertragen werden und das könnten theoretisch 220 Millionen Seiten oder rund eine Drittelmillion hochauflösender Fotos sein.
Natürlich wird das Victorinox-Speicher-Messer auch in anderen Speichergrößen zu haben sein, erwartet werden 64GB, 128GB und 256GB und selbstverständlich verfügt das Messer auch über Klingen, sonst wäre es ja eben alles andere, nur kein Messer.

Das kleinste Volumen von 64GB wird mit etwa 499 Euro zu Buche schlagen und der größte Bruder mit 1TB soll deutlich um die 2.500 € kosten.


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



One thought on “Schweizer Armeemesser mit 1 Terabyte Speicher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.