WP/CSS/BLOG

Schönere Kommentare mit Gravatar

Gravatarbild

Immer wieder bekomme ich Zuschriften, woher und wie man diese kleinen Fotos bekommt, die hier neben den Kommentaren angezeigt werden.
Nun, in diesem Fall stammen sie von Gravatar.com.

Einfach die Seite besuchen, ein Bild hochladen (es muß nicht zwangsläufig ein Portrait sein) und eine Mailadresse eingeben.
Nach dem kurzen Registrierungsvorgang muß man in Zukunft nur noch diese registrierte Mailadresse verwenden, damit auf allen Blogs, Seiten und Foren, die diesen Service unterstützen, das eigene Profilbild angezeigt wird.

Man kann natürlich auch mehrere Mailadressen mit dem Bild verknüpfen und dieses auch jederzeit ändern.

Werbung

Ich persönlich reise im Netz nicht anonym und freue mich, wenn ich bei den Kommentaren ein Bild meiner Kommentatoren sehe. Es freut mich aber auch schon, wenn überhaupt ein Bild, und sei es das von einer Katze, hochgeladen wurde.

Bildquellen:


    Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

    Schlagwörter: , ,

    WordPress – CSS – Blog

    Alles zum Thema Bloggen, Blogtechnik und -programmierung.

    Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | Peter Wilhelm: © 22. September 2014

    Lesen Sie doch auch:


    Abonnieren
    Benachrichtige mich zu:
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    View all comments



    Rechtliches