Start Internet Red Bull Werbung auf Deinem Auto!
  • Red Bull Werbung auf Deinem Auto!

    Im Moment wird wieder eine Sam-Spam-Masche hochgekocht, die schon altbekannt ist. Die Adressaten erhalten Mails von unbekannten Personen, die sich als Vertreter des Energy-Drink-Herstellers und Event-Veranstalters Red Bull ausgeben. In diesen Mail wird ein lukratives Geschäft angeboten. Man soll sein Auto als Werbeträger zur Verfügung stellen und erhält angeblich 300-500 € pro Woche dafür.
    Selbstverständlich kommen diese Mails nicht von Red Bull und selbstverständlich kann auch der versprochene Verdienst nicht erzielt werden.

    Nach einigem Hin und Her, in dem denjenigen, die der Sache auf den Leim gegangen sind, der Mund immer wässriger gemacht wurde, bekommt man tatsächlich einen Scheck.
    Aha, mag mancher denken, das funktioniert ja doch!


    Anzeige




    Doch der Haken folgt sogleich: Der erhaltene Scheck ist viel höher ausgefallen, als erwartet. Statt der z.B. versprochenen 300 € bekommt man 3.000 €.
    Der Rest sei für den Mann, der die Werbefolie anbringt und die solle man bitte innerhalb einer Stunde per Moneygram oder Western Union an ihn weiterleiten.

    Der Trick: Der ursprünglich erhaltene Scheck ist natürlich nicht gedeckt und man hat quasi von seinem eigenen Geld „innerhalb einer Stunde“ 2.700 € über ein dubioses Geldtransfersystem an irgendwenn, gottweißwo auf der Welt überwiesen.

    Also Finger weg!


    -Anzeige- Red Bull Werbung auf Deinem Auto!

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Das muss man ja wohl noch sagen dürfen

    Mit diesem Satz entschuldigen Blödmänner meist irgendwelche rassistischen, sexistischen od…