-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


So nicht, Bäckerei Grimminger!

So nicht, Bäckerei Grimminger!

Erdbeerkuchen ist lecker! Jetzt fängt die Erdbeerzeit an und überall werden jetzt leckere Produkte mit Erdbeeren angeboten. So auch in der Bäckereikette Grimminger.
Dort habe ich drei Stücke Erdbeerkuchen erstanden. Doch daheim beim Essen waren wir alle mehr als enttäuscht.

Der Boden war trocken und kein bißchen locker und unter einer sehr dicken Schicht Glasur verbargen sich helle, fast weiße Erdbeeren, die noch weit davon entfernt waren, als reif bezeichnet werden zu können. Entsprechend geschmacksneutral waren sie dann auch.

erdbeer00

Hier sieht man deutlich die freigelegten weißen Erdbeeren. Nur der rote Glibberüberzug läßt sie schön rot erscheinen.

erdbeer1

So sehen die Erdbeeren einzeln aus. Oben herum komplett weiß, teilweise noch grün und mit einem kräftigen Stielansatz.

erdbeer02

Unter so einem dicken, roten Glibber mit Fruchtgeschmack sehen natürlich auch minderwertige Früchte in der Auslage toll aus.

erdbeer4

2 – 2,5 cm dick ist der Guß. Das ist ein bißchen viel und täuscht mehr Früchte vor, als dann tatsächlich auf dem Kuchen sind.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-
  1. Julia
    Julia 9 April, 2014, 14:37

    Könnte das vielleicht daran liegen, dass einfach noch keine Erdbärzeit ist… In den Läden gibt es jetzt schon Erdbären zu kaufen. Aber ich mache das weite Bögen drum, weil ich weiß, dass die noch gar nicht schmecken können. Ich wundere mich ehrlich gesagt über die Leute, die sowas kaufen und dann vom Geschmack enttäuscht sind. Erdbären ab Mai. Punkt.

    Antwort auf diesen Kommentar
    • Lochkartenstanzer
      Lochkartenstanzer 9 April, 2014, 17:02

      Es gibt auch jetzt schon erdbeeren, die schmecken. Man muß halt genau schauen, wie reif die sind. Alelrdings gibt es die halt nicht für 1€/Schale, sondern die kosten durchaus das drei bis sechsfache und werden über die halbe Weltkugel gekarrt/geflogen.

      Einheimische Erdbeeren kommen leider erst im Mai.

      Muß jeder mit sich selbst vereinbaren, ob er warten will, oder sich jetzt schon draufstürzt.

      Antwort auf diesen Kommentar
  2. Julia
    Julia 9 April, 2014, 14:38

    Erdbeeren… keine Ahnung wo ich gerade in Gedanken war ^^

    Antwort auf diesen Kommentar
  3. Dave B
    Dave B 14 April, 2014, 11:46

    Es gibt doch aber auch extra weiße Erdbeeren:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ananaserdbeere_%28Sorte%29

    Das wäre ja dann schon eine Luxustorte, aber mit Stiel dran darf schon mal gar nicht.

    Antwort auf diesen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Heisse Tage – Hühnerfüßige Pressleberwürste schunkeln zum diminutiven Brezel

Über den Sommer 2016 können wir uns nicht beklagen. Es war ein typisch deutscher Sommer:...

Schließen