Start ServiceWüste Probleme Conrad Electronic Paypal – Bei Conrad Electronic kannst Du nichts bestellen
  • Probleme Conrad Electronic Paypal – Bei Conrad Electronic kannst Du nichts bestellen

    – wenn Du PayPal benutzen möchtest… Viele Probleme bei Conrad Electronic und Paypal Zahlung.

    Probleme Conrad Electronic und PayPal Zahlung

    Seit geraumer Zeit hat ausgerechnet einer der größten Elektronik Händler Conrad Electronic erhebliche Probleme mit seinem Online-Shop.
    Als Kunde legst Du mühsam ein Produkt nach dem anderen in den Warenkorb, manövrierst Dich durch den Bestellvorgang und wenn Du dann als Bezahlmöglichkeit PayPal angibst, bist Du komplett aufgeschmissen.

    Problem Paypal Conrad
    Probleme bei der Online Zahlung mit PayPal Conrad Electronic

    Mir persönlich ist das jetzt schon ein paar Mal passiert. Auch ein Anruf beim Conrad-„Support“ half nicht weiter. Die gehetzt wirkende und nicht sehr freundliche Dame am Telefon tat so, als ob es eine unanständige Zumutung von mir wäre, dass ich ausgerechnet mit PayPal bezahlen möchte. So als ob ich mit altem DDR-Geld bezahlen wollte oder an einer Kasse mit einem Beutel voller Centstücke.
    Dabei wähle ich PayPal als schnelle und zuverlässige Bezahlmöglichkeit besonders gerne.

    Die Supportdame machte den Eindruck, als ob ich sie bei etwas Wichtigerem gestört hätte.

    Ich solle doch mal die „Kätsches“ oder meinem „Brauser“ löschen. Mit Paypal gebe es immer Probleme. Und wie gesagt, das sagte sie so, als wenn ich ins Telefon gestöhnt und „Mach dich nackig“ zu ihr gesagt hätte. Ich kam mir vor, wie ein armseliger Bittsteller.

    Und -ich sagte es ja schon- das war nicht das erste Mal.

    Meine letzte Bestellung konnte ich dann irgendwie absetzen, indem ich den x-ten anderen Browser verwendete und jedes Mal natürlich brav meine gesamte Bestellung erneut eintippen durfte.

    Heute verarscht mich das System gleich auf doppelte Weise. Da ich nach der Filialverfügbarkeit selektiert hatte, werden die jedes Mal erfolglos in den Einkaufswagen gelegten Artikel natürlich virtuell vom Bestand der Filiale abgezogen. Das heißt: Die von mir gewünschten Artikel sind nun offiziell in der Filiale gar nicht mehr verfügbar….


    Anzeige




    Es ist ein Armutszeugnis für einen Branchenriesen wie Conrad, dass man die Bezahlschnittstelle zu PayPal nicht in den Griff bekommt.

    Auch in diversen Foren liest man andauernde gleichlautende Beschwerden:

    Problem mit Conrad und Paypal

    WEnn ich meine Bestellung bei Conrad über Paypal abschicke kommt hoch :

    Die Transaktion wurde abgebrochen Bezahlung wurde verweigert : Zahlung vom Händler abgelehnt Mit der Schaltfläche „Zurück“ können Sie Ihre Angaben überprüfen und ggf. ergänzen.

    Könt ihr mir Helfen?

    [blue_box]Das gleiche Problem hatte ich bei Conrad auch schon. Nach dem ich es mehrmals versucht habe und nicht weitergekommen bin, habe ich es aufgegeben[/blue_box]
    Conrad scheint da echt Probleme zu haben. Auch bekam ich auf eine Frage an den support vor 2 Tagen keine Antwort bisher. Nun ist es auch nicht mehr wichtig weil das Angebot vorbei ist. Dumm gelaufen … … für Conrad.

    Quelle: https://www.gutefrage.net/frage/problem-mit-conrad-und-paypal

    Und auch auf Conrads Facebook-Seite beschweren sich die Kunden über probleme bei der Paypal-Zahlung bei Conrad Electronic: https://www.facebook.com/conradelectronic/posts/10151230913656247

    Probleme Conrad Electronic Paypal - Bei Conrad Electronic kannst Du nichts bestellenProbleme Conrad Electronic Paypal - Bei Conrad Electronic kannst Du nichts bestellen


    -Anzeige- Probleme Conrad Electronic Paypal - Bei Conrad Electronic kannst Du nichts bestellen

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    3 Dinge, die mich im Internet ärgern – Und dich?

    Inhalt1 Das sind die 3 Dinge, die mich aufregen2 IBAN Nummern3 Passwörter4 Bundesland und …