peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-
  1. Peter Grohmüller
    Peter Grohmüller 9 Januar, 2015, 14:22

    Von dem französischen Philosophen François-Marie Arouet alias Voltaire stammt der Aphorismus: „Ich verachte Ihre Meinung, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass Sie sie sagen dürfen“. Dieser Überschwang sei ihm zugestanden, lebte er doch in den euphorischen Zeiten der Aufklärung nach der absolutistischen Barbarei vergangener Jahrhunderte.

    Ganz so weit würde ich ihm nicht folgen. Ich wollte mein Leben nicht verlieren, nur damit der CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer ungefährdet seine Hasstiraden in die Welt spucken kann.

    Passender in diesen Zeiten dürfte wohl der Satz von Rosa Luxemburg sein: „Freiheit ist immer nur die Freiheit der Andersdenkenden“. Dies setzt nämlich Respekt voraus. Eine Charaktereigenschaft, die Scheuer und Konsorten offensichtich völlig abgeht.

    Ihm, Thomas de Maizière und all den anderen, die nach dem Pariser Massaker mal wieder hirn- und kopflos geifernd nach der Vorratsdatenspeicherung schreien mögen, sollte man den Satz von Benjamin Franklin um die Ohren hauen: „Wer Freiheiten aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit“.

    Antwort auf diesen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Falafel-Diebstahl

"Angeklagter! Sie sollen dem Kläger einen Linsenknödel einen Falafel gestohlen haben, stimmt das?" "Ja, if...

Schließen