Geschichten

Mit Schwanz

Dreibeinblog Placeholder06

„So schöne große Garnelen, die könnte ich heute mal essen“, verkündet die Allerliebste und dienstbeflissen notiert der Kellner den ersten Teil ihres Speisewunsches, um dann nachzufragen: „Mitte Knobelauche oder in Weisseweinesoße?“

„Hm“, macht die Allerliebste, überlegt kurz und fragt dann lautstark: „Servieren Sie die mit dem Schwanz?“

Der Kellner zieht nur kurz die Augenbrauen hoch und sagt: „Auffe Teller, mitte lecker Pizzabrot.“

Werbung

Dafür bin ich sehr dankbar gewesen, sehr sogar!

Am Nachbartisch prustet ein junger Brillenträger in sein Tiramisu, am anderen Tisch stopft sich ein Herr in mittleren Jahren seine Serviette beinahe in den Mund, nur um ja nicht laut loslachen zu müssen und ein Kichern und Lachen geht durch das ganze Restaurant.
Und was macht meine Allerliebste?
Sie guckt entrüstet in die Runde und sagt: „Dreibeine, alles typische Dreibeine!“

Klar, jetzt sind wir es wieder schuld, logisch doch!


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Geschichten

Der erfolgreiche Buchautor Peter Wilhelm veröffentlicht hier Geschichten, Kurzgeschichten, Gedanken und Aufschreibenswertes.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 15. März 2015 | Peter Wilhelm 15. März 2015

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches