Start Uncategorized Literaturwettbewerb 2007
  • Literaturwettbewerb 2007

    6 Min.Lesezeit
    0
    0

    Am 1. Juni 2007 startet der Weblog-Literaturwettbewerb 2007.

    Teilnehmen kann jeder der bis zum 31.07.2007 eine humoristische Kurzgeschichte in deutscher Sprache an die unten genannte E-Mail-Adresse einreicht. Alternativ kann auch ein Gedicht eingereicht werden. Voraussetzung ist, daß der Text bislang noch nirgendwo, auch nicht im Internet, erschienen ist und der Einsender auch der Verfasser ist.

    Literaturwettbewerb 2007

    Tolle Gewinne!

    Die Geschichten müssen mindestens 2.000 und höchstens 10.000 Wörter umfassen. Geringe Abweichungen werden toleriert, Gedichte sollten auf ein DIN-A-4 Blatt passen.

    Das Thema der Geschichten/Gedichte soll auf humorvolle Weise den Unterschied zwischen Mann und Frau und deren Wahrnehmung der Welt, der Beziehung und Freizeitgestaltung schildern, also kurz gesagt das Thema dieses Weblogs hier aufgreifen:

    „Männer und Frauen sind inkompatibel“.


    Die eingereichten Geschichten, werden direkt nach dem Eingang einer Vorprüfung durch die Jury (s.u.) unterzogen und bei Annahme hier im Weblog veröffentlicht. Direkt nach der Veröffentlichung kann jedermann in Kommentaren seine Meinung dazu abgeben. Um Manipulationen vorzubeugen, ist eine Bewertung durch Internetbenutzer nicht vorgesehen. Stattdessen wird die Jury nach dem 31.07.2007 unter allen Einsendungen die besten 10 Geschichten auswählen. Diese werden im Countdown-Verfahren ab Mitte August hier nochmals vorgestellt (also rückwarts von Platz 10 bis zur Siegergeschichte 1).

    Damit sich das Ganze auch lohnt, gibt es natürlich etwas zu gewinnen.

    Der Sieger gewinnt ein niegelnagelneues aktuelles Navigationssystem (oder alternativ einen Gutschein für einen Männerladen bzw. eine Parfümeriekette, es soll ja auch Teilnehmer geben, die kein Auto oder schon ein Navi haben).

    Das Tollste aber ist: Die besten Geschichten werden in einem Taschenbuch veröffentlicht, das überall im Buchhandel erhältlich sein wird. Hierbei werden, je nach Umfang der eingereichten und ausgewählten Geschichten/Gedichte bis zu 40 berücksichtigt!

    Die genauen Teilnahmebedingungen, die auch die rechtlichen Dinge, wie urheberrechtliche Fragen, Nutzungsrechte, Bedingungen zur Veröffentlichung im Buch usw. enthalten, erhält jeder Teilnehmer unverzüglich nach Einreichung seines Textes. Erst wenn er damit einverstanden ist und dies auch bestätigt hat, gilt die Teilnahme am Wettbewerb.

    Die Jury für die eingereichten Texte besteht derzeit aus:

    Peter Wilhelm (Schriftsteller und Autor)
    Peter Roskothen (Fotograf, Webdesigner und Journalist)
    Larko (Deutschsprechender Journalist aus Helsinki/Finnland)
    Anke Sawatzki (Die Allerliebste)
    Anette Neider (Vollweib)

    Sofern noch jemand zur Jury hinzu kommt, wird das noch mitgeteilt. Anfragen ebenfalls an die nachfolgende E-Mail-Adresse.
    Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Alle Anfragen und Bewerbungen zu diesem Wettbewerb werden ausschließlich unter der folgenden E-Mail-Adresse entgegen genommen:

    wettbewerb2007@europa-host.de

    Bild exemplarisch

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…