Start ServiceWüste Kann man eine Klobrille umtauschen?
  • Kann man eine Klobrille umtauschen?

    Wir sind ja neulich umgezogen. Und wenn ich umziehe, dann habe ich quasi schon beim ersten Betreten des neuen Domizils eine neue Klobrille unterm Arm.
    Ich mag einfach nicht auf Dauer tagtäglich auf einer Klobrille sitzen, die schon viel durchgemacht hat.

    Da das hier das eigene Haus ist, investierte ich in die Klobrille mal etwas mehr, als ich es für gewöhnlich tue. Die neue Klobrille hat irgendwas um die 70 Euro gekostet. Das ist jetzt nicht die Welt, aber es gibt ja auch solche für 9,99 €.
    Doch man ist ja geprägt durch seine Eltern, die alles noch mit dem Gedanken anschafften, das müsse ein ganzes Leben lang halten.
    Taten die Sachen ja früher auch, bevor die Hersteller hingingen und quasi alle nur erdenklichen Artikel mit einem eingebauten Haltbarkeits- und Kaputtgehdatum versahen.

    Nun ist die neue Klobrille vielleicht 2 Monate alt und schon zeigt sie am Rand Verschleißerscheinungen. Die Beschichtung geht ab, und zwar seitlich an einer Stelle, die man durch die täglichen Verrichtungen auf keinen Fall strapazieren könnte.


    Anzeige




    Aber, nun stellt sich auch die Frage, ob man eine Klobrille umtauschen kann.
    So rein wegen Nichtgefallens kann man eine einmal ausgepackte Klobrille sicher nicht zurückgeben, da sprechen hygienische Gründe dagegen.
    Aber wenn sie kaputt geht, dann hat man selbstverständlich auch bei Klobrillen einen Gewährleistungsanspruch.

    Nur, macht das jemand?
    Ich jedenfalls kann mir nicht vorstellen, mit einem gebrauchten Toilettensitz unterm Arm ins Bauhaus zu marschieren und eine Nachbesserung, Reparatur oder Ersatzleistung zu verlangen.

    Ich käme mir da komisch vor.


    -Anzeige- Kann man eine Klobrille umtauschen?

    • Das Fahr mich doch um liegt mal wieder

      Witzigerweise hat ja die zuständige Straßenverkehrsbehörde schon vor 1 oder 2 Jahren gesag…
    • Tipps für eine pollenfreie Wohnung

      Inhalt1 Die richtigen Möbel2 Frische Luft3 Eine geruhsame Nacht Der Sommer zeigt sich derz…
    • Smartwatches werden immer schöner

      Smartwatches sind seit ein paar Jahren ein ganz beliebtes Gadget für Technik-Enthusiasten.…
    • Mp3 Downloader

      Heute sind Streaming-Angebote der Hit, aber für diejenigen, die immer noch gerne einfach i…
    • Smarthome mit dem Hörgerät

      Alexa, Google Assistant, Apple Homekit, alles das sind neben Siri und Cortana Systeme, die…
    • Weißblaue Splitterwurst

      Wie wegschmeißen? All das leckere Zeug? Das Biskuit-Gebäck? Den Kuchen? Die Torten und Kaf…
    Mehr verwandte Artikel laden

    7 Kommentare

    1. Rena

      29. Dezember 2013 at 12:50

      Ich stelle mir das gerade bildlich vor: gebrauchte WC-Brille unterm Arm ins Bauhaus. Das Gesicht vom Verkäufer würde ich zu gerne sehen. Aber bei 70 Euro sagen: das macht man nicht (die gebrauchte Brille umtauschen), ich weiss nicht.

      LG Rena

      Antwort

    2. Lochkartenstanzer

      29. Dezember 2013 at 14:23

      Also ich habe schon mal eine Klobrille zurückgegeben, die der tägichen Beanspruchung nicht standgehalten hat. 🙂

      Und bei 70€ solltest Du dran denken, wieviel bunte Lämpchen man dafür bekommt.

      Antwort

      • Peter Wilhelm

        29. Dezember 2013 at 16:34

        Ich bin ja öfters mal im Baumarkt und werde das Ding mal mitnehmen, Ihr habt Recht.
        Aber nun geht’s ja los. Eventuell muß ich mir ja die bisher erfolgte (Ab)Nutzung anrechnen lassen.
        Wie wird das nun ermittelt?
        Kaufpreis geteilt durch eine mittlere Lebensdauer von 10.000 Geschäftchen mal Anzahl der erfolgten Geschäftchen gleich Abzugsumme?

        Antwort

    3. Karin

      30. Dezember 2013 at 14:52

      Also bei dem Preis wäre das für mich keine Frage.
      Ein billiges Teil für ca. 20 € würde ich nicht reklamieren.

      Außerdem dürfte das Ding ja in der kurzen Zeit – bis auf den Materialfehler – nicht abgenutzt sein!
      Und sauber macht man so was ja sowieso regelmäßig.

      Also, Plastetüte und rein damit, muss ja niemand gleich sehen. Und dann reklamieren!!!

      Im Sommer stand bei Norma ein Herr mit Billigsandalen an der Kasse vor mir. Es war war paar Tage vor Ablauf der „Garantie“! Und der hat nicht locker gelassen, bekam das Geld (ca. 12 €) ersetzt.
      Da war ich platt. Das wäre mir nie eingefallen!

      Antwort

    4. Danny

      9. Juli 2014 at 16:40

      Bei 70€ wäre das für mich gar keine Frage. Solch minderwertige Qualität sollte man reklamieren!

      Antwort

    5. Morten

      16. Dezember 2015 at 14:20

      Ich würde die gleich zum Werk schicken und eine neue anfordern aber auch nur wenn der Sitz in Deutschland ist. Sonst würde ich es auch im Bauhaus versuchen.
      Achja und was andere denken wenn ich mit einer klobrille reinmaschiere ist mir voll egal. 🙂
      lg

      Antwort

    6. Markus

      20. Januar 2018 at 20:43

      Beim googlen nach „WC Brille Garantie“ auf diesen Beitrag gestoßen 🙂

      An meiner WC-Brille ist heute mittag das metallene Scharnier entzwei gebrochen, dabei ist sie erst anderthalb Jahre alt, hat knapp 33 EUR gekostet.
      Und leider ist es auch nicht die Erste, sondern bereits die Zweite, die Erste war sogar schon nach gut nem Jahr defekt und ich habe mich vor einem Umtausch auch gescheut.

      Ich war beim letzten mal immerhin so schlau und habe Verpackung und Kaufbeleg aufgehoben, heute nachmittag beim Baumarkt angerufen und gefragt ob man sowas tauschen kann bei dem alter, und das war gar kein Problem, „bitte nur hübsch einpacken“ meinte die Verkäuferin nett 😀

      Also natürlich abgewischt, eingepackt und mit dem Beleg zum Baumarkt, anstandslos eine Gutschrift bekommen und natürlich gleich eine neue gekauft, in der Hoffnung sie hält nun etwas länger.

      Ich finde ganz ehrlich man sollte sowas unbedingt tauschen, nur so erfahren doch auch die Händler, die die Ware verkaufen, und auch die Hersteller, wie häufig ihre Produkte nicht halten, was die Verpackung verspricht. Und nur so kann auch der Hersteller Schwachstellen feststellen und nachbessern.

      Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    3 Dinge, die mich im Internet ärgern – Und dich?

    Inhalt1 Das sind die 3 Dinge, die mich aufregen2 IBAN Nummern3 Passwörter4 Bundesland und …