DIREKTKONTAKT

Fachartikel

Insolvent wegen Hackerangriff – Fahradmanufaktur

Prophete: Insolvenz durch Cyber-Angriff

Vor wenigen Tagen hat der traditionsreiche Hersteller von Fahrrädern, die Prophete-Gruppe aus Rheda-Wiedenbrück, Konkurs angemeldet. Als einen Grund für die Pleite nennt der vorläufige Insolvenzverwalter gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung einen Hacker-Angriff, der im Unternehmen über mehrere Wochen zu einem kompletten Betriebsausfall geführt haben soll. „Die daraus resultierenden Verluste waren für das Unternehmen nicht mehr zu bewältigen.“

BSI-Informationen zu Ransomware: https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/Unternehmen-und-Organisationen/Informationen-und-Empfehlungen/Empfehlungen-nach-Gefaehrdungen/Fortschrittliche-Angriffe/Fortschrittliche-Angriffe_node.html

Frankfurter Allgemeine Zeitung zum Konkurs der Prophete-Gruppe: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/hacker-treiben-vsf-fahrradmanufaktur-in-die-insolvenz-18592247.html

Bildquellen

  • export-pixabay-wikimediaimages-small: Pixabay
Lesezeit ca.: 41 Sekunden - Tippfehler melden - Peter Wilhelm 19. Januar 2023

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
3 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


3
0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content