How to change logout time of WordPress – Logout von WP anpassen

wordpress how to

Lots of WordPress users are bored and bothered by beeing logged out of their WordPress-Blog after a short time.
With the following code, you can change this behaviour of WP.
Copy the code below and paste it into the functions.php of the theme of your choice.
The value for the logout-frequency has to be entered in seconds. Below you will find some examples.
Just enter the value fitting your needs after the „return“.

Viele WordPress-Benutzer werden von den kurzen Logoutzeiten ihres Blofs genervt.
Mit dem untenstehenden Code kann man die Logout-Frequenz seines Blogs leicht anpassen.
Dazu musst Du nur den nachstehenden Code kopieren und in die functions.php Deines Themes einfügen.
Die Werte für die Logout-Zeit werden in Sekunden angegeben. Einige Beispiele gibts unten im Code.
Einfach den gewünschten Wert nach dem „return“ eingeben.


Anzeige




  1. /*----------------------------------------------------------------------------------*/
  2. /*   Logout-Zeit von WP anpassen - change logout time of WordPress
  3. /*----------------------------------------------------------------------------------*/
  4.  
  5. function pitout_LogOutTime($expirein) {
  6.   //Zeit muss in Sekunden angegeben werden - enter seconds after return below
  7.   /**Beispiele/Examples***
  8.   * 1 Stunde - 1 hour = 3600
  9.   * 6 Stunden - 6 hours = 21600
  10.   * 12 Stunden - 12 hours = 43200
  11.   * 1 Tag - 1 day = 86400
  12.   * 1 Woche - 1 week = 604800 (standard given below)
  13.   * 14 Tage - 14 days = 1209600 
  14.   * 1 Monat - 1 month = 2678400
  15.   * 1 Quartal - 3 months = 7948800
  16.   * 6 Monate - 6 months = 15768000
  17.   * 1 Jahr - 1 year = 31536000
  18.   *****/
  19.     return 604800;
  20. }
  21. //activate hook - Hook aktivieren
  22. add_filter('auth_cookie_expiration', 'pitout_LogOutTime');

„pitout“ ist ein von mir frei gewählter Name für diese Funktion. Du kannst auch jeden anderen Namen verwenden.
Er ist dann in der ersten und letzten Zeile des eigentlichen Codes anzupassen.

Die functions.php findest Du im Verzeichnis Deines Themes.
Falls Du ein Childtheme verwendest, kann es sein, daß nur im Haupttheme eine functions.php vorhanden ist.
Lege dann im Verzeichnis des Childthemes eine neue functions.php mit dem obigen Code an.


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.