DIREKTKONTAKT

Uncategorized

Handy orten – Mobile Phone Tracking

Alle Handys dieser Welt kostenlos orten. Ohne Probleme den Standort jedes Handybesitzers kostenlos herausfinden, dank moderner Ortungsmethoden via Satellit. Jeder Handybesitzer bucht sich ständig bei den in der Nähe liegenden Funkmasten ein. Via Satellit können diese Cell-Informations abgefragt werden. Bis auf 50 Meter genau kann jedes Handy geortet werden und es wird über „Earth“ das aktuelle Bild des Standortes angezeigt. Hierbei werden bloß die Mapping-Informationen von „Earth“ verwendet, das Bild stammt von einem aktuellen Satellitenüberflug, ist dafür aber nur in schwarz/weiß.


Ich weise darauf hin, daß die mißbräuchliche Benutzung dieser Suchfunktion nicht erlaubt ist.
Gedacht ist die Funktion, um beispielsweise den Aufenthaltsort von Kindern zu überprüfen.
Nicht gestattet ist es, fremde Personen oder etwa seine(n) Freund(in), Partner(in) zu bespitzeln, wenngleich das natürlich problemlos geht.

Alles was man tun muß, ist das Land des Handybsitzers einzugeben (nicht das Land wo er sich aufhält, sondern das Land zu dem die Handynummer gehört! Wichtig!) und die aktuelle Handynummer. Das Eingabefeld nimmt nur die ersten Ziffern sichtbar an, trotzdem bitte aller Ziffern der Nummer tippen und absenden! Fertig!

Der Vorgang dauert zwischen 1 und 5 Minuten, jenachdem ob das Objekt sich bewegt oder nicht. Also etwas Geduld bitte!

Auf dieser Seite kannst Du jedes Mobiltelefon der Welt kostenlos orten lassen:

Alle Handy jederzeit auf 50 Meter genau orten.
Kostenlos!

Hier geht es zur Seite auf der man Handys orten kann:

DIES IST DER LINK ZUR ORTUNGSSEITE Link zur Seite

Handy orten, Handy anpeilen, Standort ermitteln, Mobiltelefon, Mobiltelephone, cellphone, cellular phone


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

keine vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 26. November 2012 | Peter Wilhelm 26. November 2012

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content