DIREKTKONTAKT

gefunden

Giftmord in Edingen endet mit Hinrichtung

fallbeil

Barbara Bauer aus Edingen und ihr Geliebter und Komplize Wenzeslaus Fleck haben Barbara Bauers Ehemann, Heinrich, und dessen Mutter mit Gift umgebracht.
Am 11. Januar findet die Hinrichtung in Leimen statt.

Die ganze Geschichte, die sich vor 223 Jahren zugetragen hat, findet man in der Edinger Ortschronik und in einem erinnernden Artikel in der Rhein-Neckar-Zeitung.

Bild: „Guillotine suisse“ von Unbekannt – http://www.todesstrafe.ch/schweiz-fallbeil.jpg. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

keine vorhanden

In „Fundstücke“ findest du u.a. Inhalte Dritter und Pressemitteilungen, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, meist redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen.

Lesezeit ca.: 28 Sekunden | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 11. Januar 2016

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content